Kalenderblatt 2020: 29. Januar

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. Januar 2020:

5. Kalenderwoche

29. Tag des Jahres

Noch 337 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Aquilin, Poppo, Radegund, Valerius

HISTORISCHE DATEN

2018 - Die russische Mannschaft wird von den Winter-Paralympics in Pyeongchang (Südkorea) ausgeschlossen, einzelne Behindertensportler des Landes dürfen aber unter neutraler Flagge starten. Hintergrund ist der Dopingskandal bei den Winterspielen 2014.

2016 - In Genf beginnen Friedensgespräche zwischen der syrischen Regierung und der Opposition. Im April fahren sich die Verhandlungen fest.

2015 - Der Bundestag stimmt dem Einsatz von deutschen Soldaten im Nordirak zu, die sich an der Ausbildung kurdischer Soldaten für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat beteiligen sollen.

2010 - Zehn Milliarden Dollar (gut 7,1 Milliarden Euro) wollen Bill und Melinda Gates für Impfstoffe gegen Kinderkrankheiten zur Verfügung stellen, teilt das Ehepaar auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos mit.

2009 - Mehr als eine Million Franzosen gehen aus Protest gegen die Wirtschaftspolitik ihres Präsidenten Nicolas Sarkozy auf die Straße.

2005 - Erstmals seit mehr als fünf Jahrzehnten finden Direktflüge zwischen China und Taiwan statt. Ein zuvor notwendiger Zwischenstopp in einem Drittland wird nicht mehr verlangt.

2000 - Mehr als 135 Länder einigen sich in Montréal auf ein Abkommen über den Handel mit gentechnisch veränderten Produkten. Das so genannte Biosafety-Protokoll soll dem Schutz der Verbraucher und der Artenvielfalt dienen.

1955 - Oppositionspolitiker, Gewerkschaftsmitglieder und Theologen geben im «Deutschen Manifest» in der Frankfurter Paulskirche der Wiedervereinigung Deutschlands absoluten Vorrang gegenüber militärischer Blockbildung.

1930 - Der Deutsche Reichstag beschließt ein Zündwarenmonopolgesetz als Gegenleistung für eine langfristige Staatsanleihe von 500 Millionen Reichsmark (damals etwa 125 Millionen Dollar), die der schwedische Zündholzkönig Ivar Kreuger dem Deutschen Reich gewährte. In der Bundesrepublik wird das Monopol erst 1983 aufgehoben.

GEBURTSTAGE

1980 - Ivan Klasnic (40), kroatischer Fußballspieler, Werder Bremen 2001-2008

1970 - Paul Ryan (50), amerikanischer Politiker, Republikaner, Vorsitzender des Repräsentantenhauses 2015-2019

1945 - Tom Selleck (75), amerikanischer Schauspieler (TV-Serie «Magnum»)

1940 - Theo Müller (80), deutscher Unternehmer («Müllermilch»)

1860 - Anton Tschechow, russischer Schriftsteller und Dramatiker («Die Möwe», «Onkel Wanja»), gest. 1904

TODESTAGE

2005 - Ephraim Kishon, israelischer Schriftsteller und Satiriker («Der Blaumilchkanal»), geb. 1924

1820 - König George III., König von Großbritannien 1760-1820, König von Hannover 1814-1820, Kurfürst von Hannover 1760-1814, geb. 1738


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.