Kalenderblatt 2020: 31. Januar

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. Januar 2020:

5. Kalenderwoche

31. Tag des Jahres

Noch 335 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Eusebius, Johannes, Marzella

HISTORISCHE DATEN

2019 - In der rumänischen Hauptstadt Bukarest geben die Außenminister Deutschlands, Frankreichs und Großbritanniens die Gründung der Gesellschaft Instex bekannt. Darüber können europäische Firmen trotz US-Sanktionen ihren Zahlungsverkehr bei Geschäften mit dem Iran abwickeln.

2015 - Der Verfassungsrichter Sergio Mattarella wird im vierten Wahlgang zum neuen Staatspräsidenten Italiens gewählt. Er folgt auf Giorgio Napolitano, der aus Altersgründen zurückgetreten war.

2010 - Witali Petrow fährt in diesem Jahr als erster Russe in der Formel 1. Das Renault-Team stellt ihn als zweiten Stammpiloten vor.

1968 - Die Bundesrepublik Deutschland und Jugoslawien nehmen nach zehn Jahren wieder diplomatische Beziehungen auf.

1958 - Die USA schießen ihren ersten Satelliten, «Explorer I», in den Weltraum.

1950 - Der amerikanische Präsident Harry S. Truman ordnet den Bau der Wasserstoffbombe an, deren Sprengkraft deutlich über der einer gewöhnlichen Atombombe liegt. 1954 wird sie auf dem Bikini-Atoll im Pazifik erstmals gezündet.

1950 - Elly Heuss-Knapp, die Frau des damaligen Bundespräsidenten Theodor Heuss, gründet das Müttergenesungswerk. Ziel war zunächst, erschöpften Müttern nach Krieg und Wiederaufbau Kuren anzubieten.

1927 - Die Alliierte Militärkommission, die nach den Bestimmungen des Versailler Friedensvertrags am Ende des Ersten Weltkrieges eingerichtet wurde, beendet ihre Tätigkeit im Deutschen Reich.

1606 - Der Anführer der «Pulververschwörer», Guy Fawkes, wird in London hingerichtet. Die katholische Gruppe hatte am 5. November 1605 versucht, den englischen König Jakob I. im Parlament in die Luft zu sprengen («Gunpowder Plot»).

GEBURTSTAGE

1990 - Cro (30), deutscher Rapper («Raop»)

1937 - Philip Glass (83), amerikanischer Komponist, Minimal Music (Opern «1000 Airplanes on the Roof», «Einstein on the Beach», Filmmusik «Koyaanisqatsi»)

1935 - Kenzaburo Oe (85), japanischer Schriftsteller («Der stumme Schrei», «Eine persönliche Erfahrung»), Nobelpreis für Literatur 1994

1932 - Michael Degen (88), deutscher Schauspieler («Diese Drombuschs», «Tatort», «Der Alte») und Autor («Nicht alle waren Mörder»)

1920 - Benoîte Groult, französische feministische Schriftstellerin («Salz auf unserer Haut»), gest. 2016

TODESTAGE

2015 - Richard von Weizsäcker, deutscher Politiker, Bundespräsident 1984-1994, Regierender Bürgermeister von West-Berlin 1981-1984, geb. 1920

2015 - Udo Lattek, deutscher Fußballtrainer, u.a. FC Bayern München, Borussia Mönchengladbach, FC Barcelona, geb. 1935


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.