Werbung/Ads
Menü

Themen:

 
Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/
Unbekannter Vater und die Hände der Großmutter  

Frankfurt (Main). Namika zeigt Kontinuität auf ihrer zweiten CD: Sie bleibt entwicklungsfähig weiterlesen

 
  
Beim Schließen der Schere  
Arno Burgi/dpa

Dresden/Chemnitz. Sachsens Staatsregierung will Schauspieler und Musikern an kommunalen Theatern besser bezahlt wissen und plant dafür 40 Millionen Euro extra in die Kulturräume ein. Doch der Plan zeigt erst einmal seine Haken und Ösen. weiterlesen

 
 
Kultur-Wochenendtipp Bad Elster
Ralf Trautmann

Bad Elster/CVG. Von Freitag, den 22. bis Sonntag, den 24. Juni findet zum 108. Mal das beliebte Brunnenfest Bad Elster als Kultur- und Volksfest in Sachsens ... weiterlesen

 
 
  
Locarno-Chef Chatrian soll neuer Berlinale-Direktor werden 
Urs Flueeler

Nach Cannes und Venedig gilt die Berlinale als wichtigstes Filmfest der Welt. Wer hat dort künftig künstlerisch das Sagen? Ein Name ist jetzt durchgesickert. weiterlesen

 
  
Sanierung der Bonner Beethovenhalle wird teurer 
Volker Lannert

Ende Februar war noch von rund 79 Millionen Euro für die Sanierung des Hauses die Rede, jetzt belaufen sie sich auf rund fünf Millionen Euro mehr. Der Baugrund und die Statik erweisen sich als problematisch. weiterlesen

 
 
  
Locarno Festival ehrt Paolo und Vittorio Taviani 
Ettore Ferrari

Mehr als ein halbes Jahrhundert produzierten die Brüder gemeinsam Filme. Sie erhielten dafür viele internationale Auszeichnungen, so auch den Goldenen Bären der Berlinale. In Locarno wird nun eine restaurierte Fassung ihres Films «Good morning Babilonia» (1987) gezeigt. weiterlesen

 
  
Steinmeier eröffnet Thomas-Mann-Haus 
Bernd von Jutrczenka

Es war das Weiße Haus des Exils. Thomas Mann lebte dort rund ein Jahrzehnt und machte die Villa zum Treffpunkt berühmter Künstler und Intellektueller. Jetzt soll es Ort der transatlantischen Debatte werden. Dringenden Bedarf dafür gibt es jedenfalls. weiterlesen

 
 
  
Radiojournalist Koch erhält Axel-Eggebrecht-Preis 

Leipzig (dpa/sn) - Der mit 10 000 Euro dotierte Axel-Eggebrecht-Preis geht in diesem Jahr an den österreichischen Hörfunkjournalisten Alfred Koch. Die ... weiterlesen

 
  
TdJW in nächster Spielzeit unterwegs «Zum Glück» 
Peter Endig

Leipzig (dpa) - Das Theater der Jungen Welt (TdJW) in Leipzig macht sich in der nächsten Spielzeit auf die Suche nach dem Glück. Unter dem Motto «Zum ... weiterlesen

 
 
  
Sechs Projekte mit Sächsischem Kinderpreis ausgezeichnet 

Dresden (dpa/sn) - Der Sächsische Kinderpreis geht in diesem Jahr an sechs Projekte aus Großpostwitz, Freiberg, Leipzig, Flöha, Machern und Plauen. Die ... weiterlesen

 
  
Kunstmuseen in den USA locken ins Freie 
Johannes Schmitt-Tegge

Kunst wird in USA häufig wie Fast-Food konsumiert: Touristen schieben sich durch Ausstellungen und haken bekannte Werke ab. Museen abseits der Massen halten dagegen und versprechen Muße. Kunst, meinen sie, sollte kein Schnellimbiss sein, sondern eine ausgedehnte Mahlzeit. weiterlesen

 
 
  
«Black Panther» räumt bei MTV-Awards ab 
Matt Sayles

Vier Monate ist der bombastische Start von «Black Panther» her, aber begeistern kann er Teenager und junge Erwachsene noch immer. Der Film beherrscht die diesjährigen MTV-Preise und verpasst dabei auch Themen wie Homosexualität und Gleichberechtigung von Frauen einen Schub. weiterlesen

 
  
Faul, fett und liebenswert  
Illustration: Paws Inc./dpa

Katzen haben sieben Leben. Oder neun - je nachdem, wen man fragt. Und weil Katzen Meister darin sind, sich nicht sinnlos aufzuregen oder unnütze Dinge ... weiterlesen

 
 
  
US-Rapper XXXTentacion im Auto erschossen - Kanye West trauert 
MIAMI DADE CORRECTIONS/dpa

Am helllichten Tag wird US-Rapper XXXTentacion in seinem Auto erschossen. Die Ermittler setzen eine Belohnung aus. Stars wie Kanye West trauern um ihren jungen Kollegen. weiterlesen

 
  
Im Schatten der Genies  
Ralph Köhler/propicture

Zwickau. Ringo Starr und seine All Starr Band sorgen mit einem Konzert voller Humor und Respekt für Jubel in der Zwickauer Stadthalle. weiterlesen

 
 
  
MDR 2017 mit 5,2 Millionen Euro Überschuss1
Jens Kalaene

Leipzig/Magdeburg (dpa) - Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) verzeichnet für das Geschäftsjahr 2017 einen Jahresüberschuss von 5,2 Millionen Euro. Sie ... weiterlesen

 
  
Christo in London: «The Mastaba» schwimmt im Hyde Park 
Dominic Lipinski

Christo hat im Londoner Hyde Park sein erstes großes Außenprojekt in Großbritannien vorgestellt: Auf der Serpentine, mitten im Hyde Park, ruht «The Mastaba». weiterlesen

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm