Werbung/Ads
Menü
Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Die Buchsauger

Hartmut Mangold ist sechzig Jahre alt - und ein begeisterter Leser, der "gern selbst Bücher schreiben oder verlegen würde", der Arbeit wegen aber keine Zeit hat. Denn Hartmut Mangold ist Staatssekretär, ...

erschienen am 24.03.2017

0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 21.01.2018
Kay Nietfeld
SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

Bonn (dpa) - Vier Monate nach der Bundestagswahl hat die SPD mit knapper Mehrheit den Weg zu Koalitionsverhandlungen mit der Union frei gemacht. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 21.01.2018
Peter Kneffel
Bilder des Tages (21.01.2018)

Mandrill-Baby, Aufwärmen, Winterzeit, Sonne und Surfen, Kraft tanken, Voller Einsatz, Friedlicher Protest ... ... Galerie anschauen

 
  • 19.01.2018
-
Bilder des Tages (19.01.2018)

Abschleppdienst, Blumenmeer, Sturmerprobt, Karotten-Dieb, Bitte strecken, Auf Abwegen, Hitzebeständig ... ... Galerie anschauen

 
  • 14.01.2018
Sebastian Kahnert
Berlin: Sorge vor mehr Flüchtlingen durch neue EU-Regeln

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung befürchtet, dass Deutschland durch neue Asylbestimmungen der Europäischen Union (EU) deutlich mehr Flüchtlinge aufgebürdet werden könnten. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Werden heute noch Traktoren der Marke"Belarus" hergestellt?
Onkel Max
Tomicek

Ich habe vor Jahren gelesen, dass das Traktorenwerk in Minsk zu den Größten in der Welt gehört. Wird dort noch der Traktor "Belarus" gebaut? (Diese Frage hat Uwe Großmann aus Bärenstein gestellt.)

Antwort lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm