Comic-Krieger

Metal

Nachdem Sabaton bereits für ihr 2014er Album "Heroes" (zu deutsch: "Helden") mit dem widerlich romantisierten Bild eines Wehrmachts-Soldaten warben, ist man angesichts des Cover zum Neuling "The Last Stand" versucht, sich kritisch mit der Kriegsverherrlichung der Truppe zu beschäftigen - immerhin sind die Schweden aktuell eine der erfolgreichsten europäischen Rock-Bands. Doch der keyboardklebrige Comic-Metal der Truppe verhindert erfolgreich, dass man das martialische Getue auch nur im Ansatz ernst nehmen könnte: Das hier hat mehr mit Bierzelt zu tun als mit Krieg, auch wenn sich Sabaton breitbeinig Mühe gibt, diesen musikalisch superstumpfen Quark historisch zu verbrämen. Sorry - dagegen ist "Sign Of The Hammer" von Manowar eine Doktorarbeit!

Dieser Beitrag erschien in der Wochenendbeilage der "Freien Presse".

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...