Werbung/Ads
Menü


Foto: Matthias Zwarg

Street Art Festival Ibug - Wie eine alte Firma neu belebt wird

erschienen am 24.08.2017

Fünf Herren sind schon da: Seit 1993 verfallen die Gebäude des ehemaligen VEB Spezialmaschinenfabrik an der Chemnitzer Lerchenstraße - nun zieht dort wieder Leben ein. Zumindest für zwei Wochenenden. Das 12. internationale Street Art Festival Ibug (Industriebrachenumgestaltung) hat mehr als 100 Künstler aus aller Welt nach Sachsen gelockt.

Stars der Szene aus der Schweiz, Frankreich, den Niederlanden, Kanada, den USA und Brasilien, aber auch viele einheimische Künstler schmücken das Gebäude mit originellen Graffiti, Installationen und Klangcollagen. Sie werben damit für einen kreativen Umgang mit den Industriebrachen, die der industrielle Wandel nach 1990 vor allem in Ostdeutschland hinterlassen hat. Diesem Thema ist eine Diskussionsrunde gewidmet, die am Samstag Kulturakteure, Immobilienbesitzer und Kommunalvertreter zusammenbringt. (fp)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 18.09.2017
Ivan Sekretarev
Bilder des Tages (18.09.2017)

Fan, Manöver, Baff, Noch nicht ganz rund, Training, Wahlvorbereitungen, Unterm Wolken-Himmel ... ... Galerie anschauen

 
  • 16.09.2017
-
Nordkorea will «Kräftegleichgewicht» mit den USA erreichen

Seoul/Washington (dpa) - Trotz härterer Sanktionen will Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un das Atomwaffenprogramm seines Landes vorantreiben und ein militärisches Gleichgewicht mit der Supermacht USA erreichen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 16.09.2017
Danny Lawson
Bilder des Tages (16.09.2017)

Menschlichkeit, Formation, Kürbis-Kajak, Festival der Riesendrachen, Almabtrieb, Kraftvoll, Slackline-Wettbewerb ... ... Galerie anschauen

 
  • 14.09.2017
-
Komitee in Nordkorea ruft zu Atombombenabwurf auf Japan auf

Pjöngjang (dpa) - Nach den neuen Sanktionen des UN-Sicherheitsrates verschärft Nordkorea seine Verbalattacken gegen die USA und ihre Verbündeten Japan und Südkorea. Das der herrschenden Arbeiterpartei unterstellte Asien-Pazifik-Friedenskomitee rief dazu auf, Japan mit einer Atombombe anzugreifen. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm