Werbung/Ads
Menü
Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Wissenschaftler sieht Kulturgüter in Ägypten gefährdet

Leipzig (dpa/sn) - Der Leipziger Ägyptologe Dietrich Raue sieht angesichts der schweren Unruhen in Ägypten den Erhalt von Kulturgütern gefährdet. Er befürchte weitere Plünderungen und Diebstähle. Raue ...

erschienen am 16.08.2013

0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 22.02.2018
Bernd Settnik
Museum Barberini startet mit Max Beckmann ins zweite Jahr

Potsdam (dpa) - Mit einer Werkschau von Max Beckmann (1884-1950) startet das Potsdamer Museum Barberini in sein zweites Ausstellungsjahr. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 09.02.2018
Wissam Nassar
Bilder des Tages (09.02.2018)

Viecher und Bestien, Hundeschau, Winterwetter in Chicago, Check-up, Eröffnungsfeier, Staatsmänner unter sich, Eiskunst ... ... Galerie anschauen

 
  • 06.02.2018
Andrea Warnecke
So erkennt man gute Reiseleiter

Offenbach (dpa/tmn) – Ziel und Hotel stehen fest, ebenso Reisedauer und Tagesprogramm. In einem wichtigen Punkt bleibt eine Gruppenreise aber eine Fahrt ins Ungewisse: Wer sie durch den Urlaub begleitet, können Touristen nicht beeinflussen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 30.01.2018
Bamba
Eine Reise ins Blaue: Mauritius günstig(er) erleben

Port Louis (dpa/tmn) - Mauritius ist eine Reise ins Blaue. Da ist der Himmel, der nicht einfach irgendwie blau ist. Er ist azurblau am Morgen und strahlend himmelblau am Mittag. Nachmittags wird sein Blau oft meliert von weißen Zuckerwatte-Wolken, manchmal auch von grauen Schauerwolken bedeckt. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Woher hat die Karlsbader Schnitte ihren Namen?
Onkel Max
Tomicek

(Diese Frage hat Renate Münzner aus Dittmannsdorf gestellt.)

Antwort lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm