Werbung/Ads
Menü
Kundenzufriedenheits-Programm ausstellen: Besitzer eines OnePlus-Smartphones können die Übertragung eines Teils der erhobenen Nutzerdaten in den erweiterten Einstellungen blockieren.

Foto: Andrea Warnecke

Berichte: OxygenOS sendet Nutzerdaten an Hersteller OnePlus

OnePlus-Smartphones senden Nutzerdaten an den Hersteller. Dazu zählen unter anderem Telefonnummern und genutzte Apps. Wer das nicht will, sollte schnell die Einstellungen verändern.

erschienen am 13.10.2017

Berlin (dpa/tmn) - Smartphone-Hersteller OnePlus sammelt Berichten zufolge detaillierte Informationen über die Gewohnheiten seiner Nutzer. Die können dem Prozedere einen Riegel vorschieben.

Wie der britische Sicherheitsforscher Christoph Moore in seinem Blog beschreibt, erhebt und überträgt das Betriebssystem Oxygen OS Daten wie Geräteseriennummer, IMEI-Nummer, Telefonnummern, MAC-Adressen und die Namen verbundener WLAN-Netze an den chinesischen Hersteller. Auch Angaben zu genutzten Apps und sogar zu in den Apps genutzten Funktionen - inklusive Zeitangaben - konnte Moore in den übertragenen Aufzeichnungen entdecken.

Da diese Angaben zusammen mit der Gerätenummer übertragen werden, lassen sich die Daten leicht einzelnen Personen zuordnen. OnePlus verkauft den größten Teil seiner Smartphones im Online-Direktvertrieb.

Gegenüber « Androidpolice.com» erklärte OnePlus, die Daten würden zur Verbesserung der Software erhoben. Wer dies nicht wünscht, könne die Übertragung in den erweiterten Einstellungen unterbinden. Dazu muss nur die Option «Nehmen Sie an unserem Kundenzufriedenheitsprogramm teil» abgeschaltet werden. Allgemeine Informationen zu Gerät und Nutzung werden allerdings noch über einen zweiten Datenstrom übertragen, so OnePlus. Ob und wie man dies abstellen kann, wurde nicht erklärt.

 
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 22.10.2017
Jens Büttner
Bilder des Tages (22.10.2017)

Wahlsieger, Goldjunge, Auf Posten, Wütend, Demonstration, Abschied, Farbklecks ... ... Galerie anschauen

 
  • 21.10.2017
Dar Yasin
Bilder des Tages (21.10.2017)

Big Wave, Hilflos, Deprimiert, Auf der Bahn, Hand in Hand, Luftkampf, Dackelrennen ... ... Galerie anschauen

 
  • 20.10.2017
Arne Dedert
Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Düsseldorf (dpa) - Der NRW-Untersuchungsausschuss zum Terrorfall Anis Amri wird sich auch mit der Rolle eines V-Mannes bei dem Anschlag in Berlin befassen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 20.10.2017
-
Bilder des Tages (20.10.2017)

Jamaikaner, Tag der Polizei in Südkorea, Zuschauer, Kann fliegen, Verhakt, Kopf hoch!, Nussknacker ... ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken & Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte von Annaberg bis Zwickau finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm