Koalition pocht auf weitere Bankenregulierung

Berlin (dpa) - Nach dem SPD-Vorstoß für eine strengere Bankenregulierung will auch die schwarz-gelbe Koalition die Kreditwirtschaft stärker an die Kandare nehmen. Union und FDP pochen auf zusätzliche Maßnahmen im Umgang mit großen, systemrelevanten Banken. Das geht aus einem Antrag der Regierungsfraktionen hervor, der morgen vom Bundestag beschlossen werden soll. Dabei geht es um zusätzliche Aufsichtsmaßnahmen sowie mögliche Maßnahmen, das risikoreiche Investmentgeschäft vom Einlagengeschäft der Kunden zu trennen. Es gehe aber nicht um die Zerschlagung von Großbanken.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...