Werbung/Ads
Menü
Uwe Hoffmann zeigt in seinem Eiscafé Favretti sein würziges Maggi-Eis, das er mit Tomate, Basilikum, Liebstöckel und Salzcracker serviert. Uwe Hoffmann zeigt in seinem Eiscafé Favretti sein würziges Maggi-Eis, das er mit Tomate, Basilikum, Liebstöckel und Salzcracker serviert.

Foto: Oliver Dietze/dpa

Deutsches Maggi-Eis lockt sogar Kunden aus Japan

Maggi-Eis gehört in der Eisdiele von Uwe Hoffmann (54) in Saarbrücken jetzt fest zum Sortiment. Vor einem Jahr hat der Saarländer die leicht salzige, cremefarbene Sorte erfunden: «Wir haben mittlerweile etliche Stammkunden. Wir können das nicht rausnehmen», sagt Hoffmann vom Eiscafé Favretti.

erschienen am 13.06.2018

Saarbrücken (dpa) - Maggi-Eis gehört in der Eisdiele von Uwe Hoffmann (54) in Saarbrücken jetzt fest zum Sortiment. Vor einem Jahr hat der Saarländer die leicht salzige, cremefarbene Sorte erfunden: «Wir haben mittlerweile etliche Stammkunden. Wir können das nicht rausnehmen», sagte Hoffmann vom Eiscafé Favretti. Der 54-Jährige hatte das Maggi-Eis als etwas «typisch Saarländisches» kreiert: Denn die Saarländer liebten die Würze aus der kleine Flasche - und kippten sie sich auf Salate, Nudeln, Mettbrötchen, Pizza oder Ei.

Im Eiscafé Favretti stehen fünf Becher Maggi-Eis, dekoriert mit Tomate, Basilikum, Liebstöckel und einem Salzcracker, zum Verzehr bereit.

Foto: Oliver Dietze/dpa

Immer wieder kämen Kunden nur wegen des Würzeises, berichtete Hoffmann. «Der, der von am weitesten her kam, war aus Japan.» Er sei geschäftlich in Europa unterwegs gewesen und als «Maggi-Fan» eigens nach Saarbrücken gekommen. «Er hat zehn Kugeln gegessen und war total begeistert.» Wer mag, kann sein Maggi-Eis auch mit Tomate oder Basilikum «toppen» und mit Salz, Pfeffer oder Maggi nachwürzen.

Hoffmann denkt bereits über eine neue Eissorte nach. «Wir sind dran am Probieren, haben es aber noch mal zurückgestellt.» Welcher Geschmack? Das wollte er noch nicht verraten. Zurück zum Maggi-Eis: Wie beim Start im Sommer 2017 spalte es nach wie vor: Entweder man finde es auf Anhieb lecker, oder es schmecke überhaupt nicht.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 21.06.2018
Herbert P. Oczeret
Visegrad-Staaten erteilen dem Asyl-Sondergipfel eine Abfuhr

Budapest (dpa) - Die vier Visegrad-Staaten Ungarn, Polen, Tschechien und Slowakei werden dem Asyl-Sondertreffen am kommenden Sonntag in Brüssel fernbleiben. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 20.06.2018
Petter Arvidson
Bilder des Tages (20.06.2018)

Auf der Kante, Pyrotechnik, Sommeranfang, Kopfbedeckung extravagant, Weltflüchtlingstag, Landschaftslächeln, Gegen die Trennung ... ... Galerie anschauen

 
  • 19.06.2018
Eugene Hoshiko
Kolumbien verliert in Unterzahl - Kagawa und Osako treffen

Saransk (dpa) - Japans Bundesliga-Profis Shinji Kagawa und Yuya Osako haben Kolumbien um Bayern-Star James Rodríguez den Auftakt in die Fußball-WM in Russland kräftig verdorben. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 18.06.2018
Mindestens drei Tote und 230 Verletzte bei Erdbeben in Japan

Osaka (dpa) - Ein starkes Erdbeben in der Region der japanischen Millionenstadt Osaka hat am Montag mindestens drei Menschen das Leben gekostet und etwa 230 verletzt. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Wem gehört mein Auto?
Onkel Max
Tomicek

In meinen Fahrzeugpapieren (Zulassung und Kfz-Brief) ist unter Punkt 4c aufgeführt, dass ich nicht Eigentümer des Fahrzeugs bin. Nun stellt sich die Frage: Bezahlt habe ich das Fahrzeug, für die Steuer und Versicherung muss ich auch aufkommen. Das sind doch aber Aufgaben eines Eigentümers. Wer ist dieser? (Diese Frage hat Günter Frenzel aus Lengenfeld gestellt.)

Antwort lesen
 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken & Ärzte der Region
Marcel Kusch

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte von Annaberg bis Zwickau finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Blaue Börse jetzt neu!

Schalten Sie Ihre Anzeige noch auffälliger - mit Farbfoto oder mit größerer Überschrift! Ihre Anzeige erscheint mittwochs in der Freien Presse und gratis dazu 7 Tage im Internet.

► Zeitungsanzeige inserieren

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm