Werbung/Ads
Menü

 

Riesiger Fettberg blockiert Londoner Abwasserkanal

erschienen am 13.09.2017

London (dpa) - Ein monströser Fettberg verstopft einen Abwasserkanal mitten in London. Der Klumpen ist 250 Meter lang und 130 Tonnen schwer - das entspricht dem Gewicht von über zehn Doppeldeckerbussen. Er besteht vor allem aus Windeln, Wischlappen und hartem Kochfett. Das Wasserversorgungsunternehmen Thames Water rief per Twitter dazu auf, einen Namen für den Fettberg zu finden. Erste Vorschläge kamen prompt, darunter "Brexit", "Trump" und "Donald".

Matt Rimmer von Thames Water sprach von einem "totalen Monster". "Dieser Fettberg hier gehört zu den größten, die wir je gesehen haben." Drei Wochen soll es dauern, bis das unappetitliche Gebilde abgetragen und fachgerecht entsorgt ist. Das Unternehmen rief in einer Mitteilung dazu auf, Müll nicht ins Klo zu werfen sowie heißes Fett und Öl erkalten zu lassen und dann in Abfalltonnen zu entsorgen.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 24.09.2017
Danny Lawson
Prinz Harry tritt mit Meghan Markle öffentlich auf

Toronto (dpa) - Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der Invictus Games, einem Sportwettkampf für verwundete Soldaten und Veteranen, im kanadischen Toronto nicht nebeneinander. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 22.09.2017
Sebastian Gollnow
Bilder des Tages (22.09.2017)

Aufgeheizte Stimmung, Flug in der Dämmerung, Trockengelegt, Flüssiger Parkplatz, Delegationsmitglied Honey, Notunterkunft, Gesamtkunstwerk ... ... Galerie anschauen

 
  • 17.09.2017
Jonathan Brady
Londoner U-Bahn-Anschlag: Zweiter Verdächtiger festgenommen

London (dpa) - Nach dem Anschlag auf die Londoner U-Bahn mit 30 Verletzten hat die britische Polizei einen zweiten Verdächtigen festgenommen. Das teilte Scotland Yard am Sonntag mit. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 16.09.2017
Tom Nicholson
Nach London-Anschlag: Festnahme und Wohnungsdurchsuchung

London (dpa) - Einen Tag nach dem Bombenanschlag auf eine Londoner U-Bahn mit 30 Verletzten hat die Polizei einen Terrorverdächtigen festgenommen und eine Wohnung durchsucht. Das teilte Scotland Yard mit. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Was hat Redlichkeit mit Reden zu tun?
Onkel Max
Tomicek

Woher kommt der Begriff Redlichkeit, und warum spricht man von einem redlichen Menschen? Hat es überhaupt etwas mit dem Wortfeld Rede/reden zu tun? (Diese Frage hat Maria Grund aus Chemnitz gestellt.)

Antwort lesen
 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken & Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte von Annaberg bis Zwickau finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Blaue Börse jetzt neu!

Schalten Sie Ihre Anzeige noch auffälliger - mit Farbfoto oder mit größerer Überschrift! Ihre Anzeige erscheint mittwochs in der Freien Presse und gratis dazu 7 Tage im Internet.

► Zeitungsanzeige inserieren
► Online Only Anzeige inserieren

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm