13-Jähriger Mopedfahrer kracht in Auto: Schwer verletzt

Löbau (dpa/sn) - Ein 13-jähriger Moped-Fahrer ist am Dienstag in Löbau frontal mit einem Auto kollidiert und schwer verletzt worden. Der Teenager war mit einem nicht zugelassenen Mofa unterwegs und geriet in einer Linkskurve zu weit in die Mitte der Fahrbahn, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dabei stieß er frontal mit dem Wagen eines 79-jährigen Autofahrers zusammen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...