Werbung/Ads
Menü
Wählen Sie ein Angebot und lesen Sie direkt weiter!
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Bundesweit Razzien wegen Hasskommentaren - Acht davon in Sachsen

Dresden (dpa/sn) - Im Rahmen einer bundesweiten Razzia gegen Hasskommentare im Internet hat die Polizei am Mittwoch auch in Sachsen Wohnungen durchsucht. Wie das Innenministerium in Dresden mitteilte, ...

erschienen am 13.07.2016

5
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
5
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 16.07.2016
    11:38 Uhr

    Interessierte: Hier steht es auch ...

    «Hasspostings spielen dabei eine große Rolle, sie sind unmittelbar verfügbar, schnell und überall konsumierbar ...

    "Wer mit Hass-Postings - gegen Asylbewerber, Flüchtlinge, Flüchtlingshelfer und Politiker hetze und andere zu Gewalt anstachele - begehe Straftaten.

    ( also gegenüber der eigenen Bevölkerung darf man hetzen
    ( und die Politiker dürfen auch ggü. der eigenen Bevölkerung hetzen

    Und die Hauptbeschuldigten kommen aus Bayern ...

    0 3
     
  • 13.07.2016
    23:54 Uhr

    Nikodemus: Zitat: «Diese heutigen Maßnahmen zeigen, dass die Strafverfolgungsbehörden auch online wachsam und handlungsfähig sind und das Internet für politisch rechts motivierte Straftäter kein sicherer Rückzugsraum ist»

    Frage: Warum gilt das nicht für "politisch links" orientierte Straftäter? Haben die Sonderrechte?

    1 2
     
  • 13.07.2016
    17:14 Uhr

    rosenhof: @Hübnererich Bei Ihnen hat's wohl auch geklingelt ^^?

    4 2
     
  • 13.07.2016
    16:18 Uhr

    Blackadder: "The best argument against democracy are five minutes with the average voter" ebenfalls Churchill

    3 1
     
  • 13.07.2016
    16:10 Uhr

    Hübnererich: "Wenn es früh um 6 an der Haustür klingelt und du weißt es ist der Milchmann, dann lebst du in einer Demokratie". Churchill

    2 6
     

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm