Werbung/Ads
Menü
Das Logo des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB).

Foto: Christoph Schmidt

DGB Sachsen kündigt 14 Kundgebungen am 1. Mai an.

erschienen am 16.04.2018

Chemnitz (dpa/sn) - Der Deutsche Gewerkschaftsbund hat für den 1. Mai 14 Kundgebungen in Sachsen angekündigt. Sie stehen unter dem Motto «Solidarität – Vielfalt - Gerechtigkeit» und sollen Forderungen nach mehr sozialer Gerechtigkeit in Deutschland Nachdruck verleihen, gab der DGB am Montag bekannt. «Eine solidarische Gesellschaft bedeutet, ein gerechtes Steuerkonzept zu haben, das Reiche mehr belastet als ArbeitnehmerInnen und einen handlungsfähigen Staat finanziert», hieß es. Um auch im Alter ein würdiges Leben zu sichern, müsse die gesetzliche Rente gestärkt und eine weitere Absenkung des Rentenniveaus verhindert werden. Sachsens Regierungschef Michael Kretschmer (CDU) ist gemeinsam mit DGB-Chef Markus Schlimbach auf einer Kundgebung in Chemnitz zu erleben.

 
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 19.04.2018
Uwe Mann
Ende einer Ära: Abschied von Ingrid Mössinger

Am Freitag macht Chemnitz sie zur Ehrenbürgerin: Ingrid Mössinger. Die Museumschefin geht. Nach fast 22?Jahren. ... Galerie anschauen

 
  • 18.04.2018
Mario Ulbrich
Leichenfund in Aue

Im Bereich der Erdmann-Kircheis-Straße in Aue ist am Mittwochvormittag eine Leiche gefunden worden. ... Galerie anschauen

 
  • 18.04.2018
Harry Härtel
Großrazzia: Auch Bordelle in Chemnitz und Zwickau durchsucht

Bei einer bundesweiten Großrazzia der Bundespolizei sind am Mittwochvormittag auch zwei Bordelle in Chemnitz und Zwickau durchsucht worden. ... Galerie anschauen

 
  • 14.04.2018
Härtelpress
CFC verliert gegen Meppen

Der Chemnitzer FC hat wenige Tage nach dem Insolvenzantrag den nächsten Rückschlag hinnehmen müssen. Am Samstag verloren die Sachsen ihr Heimspiel gegen den SV Meppen 1:2 (0:1). ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Was verraten Ortsnamen, die auf "-witz" und "-grün" enden?
Onkel Max
Tomicek

Warum enden in Sachsen so viele Orte mit "-grün" und in Thüringen mit "-witz"? (Diese Frage hat Ulrich Rehm aus Treuen gestellt.)

Antwort lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm