Werbung/Ads
Menü


Foto: Jan Woitas

Europäisches Humor- und Satirefestival beginnt

Politisches Kabarett, Comedy und Poetry stehen in Leipzig wieder im Mittelpunkt. Die 27. Auflage des Satirefestivals bietet auch neue Formate.

erschienen am 12.10.2017

Leipzig (dpa/sn) - Mit der Verleihung des Preises «Der Leipziger Löwenzahn» beginnt am Sonntag (15. Oktober) in Leipzig die «Lachmesse 2017». Die Auszeichnung für die beste Vorstellung des Jahres 2016 erhält in diesem Jahr der Kabarettist Helmut Schleich aus München für sein Programm «Ehrlich», wie die Veranstalter mitteilten. 180 Künstler aus sieben Ländern sorgen vom 15. bis 22. Oktober an 14 Spielorten für Humor und Satire. 90 Veranstaltungen stehen im Programm.

Mit neuen Formaten wollen die Organisatoren speziell jüngeres Publikum ansprechen. So wird ein Wettstreit von Kabarettisten gegen Poetry Slamer ausgerichtet. Je vier Vertreter der beiden Sparten werden im neuen Kupfersaal in Leipzig gegeneinander antreten, wie die Veranstalter mitteilten. Beim «Horny Comedy Slam» bewerten Comedians den besten Social-Media-Kommentar aus dem Publikum. Premiere feiert «Jugend forsch!». Dabei stellen sich Studentenkabaretts dem Lachmesse-Publikum vor.

Erwartet werden Spitzenkabarettisten wie Django Asül, Thomas Freitag, Arnulf Rating, Simone Solga und Michael Mittermeier. Angesagt haben sich auch die Münchner Lach- und Schießgesellschaft, die Dresdner Herkuleskeule und die Magdeburger Zwickmühle.

Etwa 20 000 Gäste haben im vergangenen Jahr das Festival besucht. Mit etwa ebenso vielen rechnen die Veranstalter in diesem Jahr.

 
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 21.10.2017
Andreas Gebert
München: Mann mit Messer verletzt acht Menschen

München (dpa) - Die ersten Notrufe gehen am Samstagmorgen ein: Urplötzlich hat ein Mann mit einem Messer in München an verschiedenen Orten acht Menschen angegriffen und verletzt. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 21.10.2017
Dar Yasin
Bilder des Tages (21.10.2017)

Big Wave, Hilflos, Deprimiert, Auf der Bahn, Hand in Hand, Luftkampf, Dackelrennen ... ... Galerie anschauen

 
  • 17.10.2017
Porsche
Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

München (dpa/tmn) - Als BMW-Designchef Adrian van Hooydonk vor ein paar Wochen beim Concours d’Elegance in Pebble Beach das erste Mal das Tuch vom nächsten Z4 zog, wollte er die Spannung zwar noch hochhalten und den Roadster in seiner ganzen Offenheit zeigen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 16.10.2017
Ben Birchall
Bilder des Tages (16.10.2017)

Donald und die Biene, Am Atlantik, Nur für Selbstabholer, Weg hier!, Bussi, Rot, Sonne und Nebel ... ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Warum wird Blumenerde literweise verkauft?
Onkel Max
Tomicek

Im Verlauf des nun zu Ende gehenden "Gartenjahres" brauche ich hin und wieder etwas Blumenerde. Es gibt in den Gartenmärkten verschiedene Verpackungsgrößen, aber egal wie groß, sie werden immer in Liter berechnet. Aber Liter ist doch ein Flüssigkeitsmaß. Müssten das nicht Gramm oder Kilogramm sein? (Diese Frage hat Detlef Sandow aus Zwickau gestellt.)

Antwort lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm