Werbung/Ads
Menü
Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Zeitung: Führender NPD-Funktionär war V-Mann

Dresden (dpa/sn) - Im Landesvorstand der rechtsextremen NPD sollen nach Recherchen der «Dresdner Neuesten Nachrichten» (Samstag) früher Mitglieder als V-Leute des sächsischen Verfassungsschutzes aktiv ...

erschienen am 02.02.2013

0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 20.10.2017
Arne Dedert
Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Düsseldorf (dpa) - Der NRW-Untersuchungsausschuss zum Terrorfall Anis Amri wird sich auch mit der Rolle eines V-Mannes bei dem Anschlag in Berlin befassen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 15.07.2017
Kay Nietfeld
Verfassungsschutz: Extremisten gewaltbereiter als früher

Berlin (dpa) - Nach den Krawallen am Rande des G20-Gipfels in Hamburg warnt der Präsident des Verfassungsschutzes vor einem Erstarken der linksextremen Szene. Linksextreme seien auch stärker als früher bereit, Gewalt gegen den politischen Gegner und gegen die Polizei anzuwenden. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 30.05.2017
Jens Büttner
SPD organisiert Sellering-Nachfolge

Schwerin/Güstrow (dpa) - Nach dem angekündigten Rückzug von Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering aus der Politik bereitet die SPD in dem Bundesland seine Nachfolge vor. Landesvorstand und -parteirat kommen heute (18.00 Uhr) in Güstrow zusammen, um über das weitere Vorgehen zu beraten. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 15.01.2017
Uwe Anspach
Es wird ernst im NPD-Verfahren

Karlsruhe (dpa) - Wird die NPD nun verboten - oder wird sie es nicht? Die Antwort bringt der 17. Januar. Seit Jahren, vielleicht seit Jahrzehnten, ist keine Urteilsverkündung am Bundesverfassungsgericht mehr mit so viel Spannung und Spekulation erwartet worden. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm