Werbung/Ads
Menü
Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Ticker: Das geschah am Sonntag

21.30 Uhr: Der Straßenbahnverkehr in Chemnitz ist eingestellt.20.14 Uhr: Die Hochwasserlage in Chemnitz bleibt angespannt. Weiterhin gilt Katastrophenalarm. Die Chemnitz und die Zwönitz befinden sich ...

erschienen am 02.06.2013

2
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
2
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 02.06.2013
    13:53 Uhr

    RebelYell: Das stimmt so nicht, denn Hochwassermeldestufe 1 gilt bereits seit Donnerstag, Sirenen waren in Betrieb.

    Somit hat sich jeder Bürger entsprechend den zur Verfügung gestellten Informationen (Live Pegel Burkhardtsdorf etc) zu informieren.

    Zumal die Wettervorhersagen bekannt waren und jeder normale Mensch abschätzen kann, was hier vor Ort abgehen wird.

    Im Übrigen ist der Eintrag von 12:30 Uhr nicht ganz korrekt.

    Hochwassermeldestufe 4 am Pegel Burkhardtsdorf gilt bereits seit Mitternacht.

    Wie dem auch sei, hoffen wir das Beste, was in der Situation noch machbar ist....

    0 0
     
  • 02.06.2013
    00:49 Uhr

    heidelinde: schön, dass die chemnitzer anwohner der zwönitz gewarnt bzw. informiert wurden. in burkhardtsdorf gab es diesbezüglich nichts dergleichen .... :(

    0 1
     

 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm