Werbung/Ads
Menü
Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Nach der Niederlande-Wahl: Europa hofft wieder

Den Haag/Berlin (dpa) - Rechtspopulist Geert Wilders hat den Wahlsieg in den Niederlanden klar verpasst - und das macht proeuropäischen Kräften Mut für die nächsten Wahlen.Bundeskanzlerin Angela Merkel ...

erschienen am 16.03.2017

16
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
16
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 17.03.2017
    08:27 Uhr

    Hinterfragt: Meine Frage, welches denn der richtige Populismus ist, kann bisher aber keiner der Rote-Daumen-Fraktion beantworten.

    Denn wenn Rutte sagt: "...Der Wähler habe Nein gesagt «zu der falschen Art von Populismus»....", muss es ja eine richtige geben ...

    0 5
     
  • 16.03.2017
    21:11 Uhr

    SimpleMan: @A809626 Ja, das sind die Krisen unserer Zeit. Nur ich glaube nicht, dass die richtige Antwort darauf Nationalismus ist. Und um auf den Artikel zurück zukommen, die meisten Niederländer auch nicht.

    6 6
     
  • 16.03.2017
    21:03 Uhr

    Meisterlein79: @A809626 Schliess ich mich an, jeder sollte Scholl-Latour lesen oder sich die Hörbücher geben. Der hat so gut wie immer Recht. Mein Tipp, "Der Fluch der Bösen Tat", von Ihm. Man wird danach klarer sehen.

    3 6
     
  • 16.03.2017
    19:54 Uhr

    A809626: "Bald könnten in Europa auch Religionskriege beginnen, und sie werden beginnen"

    In den Schlussprognosen in seinem Buch "Die Welt aus den Fugen" warnte der große Peter Scholl-Latour schon vor 20 Jahren vor genau diesen Zuständen - Zunahme weltweiter Konfessionszugehörigkeit und damit Zunahme weltweiter Religionskonflikte. Europa als kleines Anhängsel am riesigen asiatischen Kontinent hat dabei nicht (mehr) viel zu melden - und auch das Mittelmeer ist für die riesigen Menschenmassen aus Afrika kein wirkliches Hindernis mehr.

    5 6
     
  • 16.03.2017
    19:05 Uhr

    1953866: SimpleMan, türkischer Außenminister warnt vor "Religionskriegen" in Europa
    http://www.tagesspiegel.de/politik/tuerkischer-aussenminister-cavusoglu-warnt-vor-religionskriegen-in-europa/19525760.html
    "Bald könnten in Europa auch Religionskriege beginnen, und sie werden beginnen".
    Nach dem jüngsten Ereignissen mit türkischen Politikern reift selbst in den öffentlich-rechtlichen Medien die Erkenntnis, dass ein Großteil der hier lebenden Türken sich mit Erdogan verbunden fühlen und sich absolut nicht in Deutschland integrieren wollen. Man braucht keine fundamentalistische-islamische Partei, Ditib:
    https://de.wikipedia.org/wiki/T%C3%BCrkisch-Islamische_Union_der_Anstalt_f%C3%BCr_Religion
    reicht da schon aus.
    Aber erst einmal richten wir hier 13 Wahllokale für Erdogan ein:
    http://www.n-tv.de/politik/Deutschland-erlaubt-tuerkische-Wahllokale-article19747014.html
    Die Wahl eines Diktators ist mit den Regeln eines demokratischen Rechtsstaats selbstverständlich vereinbar.
    Danke für den Hinweis zu AfD und Homo-Ehen. Das war für mich ein Grund, mir das Wahlprogramm dieser Partei näher an zu sehen. Es geht (ganz schlimm) um die traditionelle Ehe. Dass man Homosexuelle an Baukränen aufhängen, oder von Hochhäusern schmeißen soll, Methoden die in einigen islamischen Ländern üblich sind, davon habe ich nichts gelesen.
    Zum Schluss ein (abgewandeltes) Sprichwort: Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist.
    Erdogan 1998: "Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten"
    http://www.focus.de/politik/videos/demokratie-ist-nur-der-zug-auf-den-wir-aufsteigen-ein-zitat-erdogans-von-1998-ist-heute-aktueller-denn-je_id_5742865.html


    4 6
     

 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm