Werbung/Ads
Menü
Mehr Wetter
 
 
Wetterlexikon

Weltorganisation für Meteorologie

Sie ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen und wird abgekürzt WMO genannt. Ihr offizieller Gründungstag ist der 23. März 1950. Deutschland ist seit 1954 Mitglied. Zu den zahlreichen Aktivitäten der Organisation gehören beispielsweise die Weltwetterbeobachtung, ein Plan zur Vorhersageverbesserung und das globale atmosphärische Forschungsprogramm zur Vorausberechnung des künftigen Atmosphärenzustandes.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm