Werbung/Ads
Menü
Ortsauswahl


Chemnitz als persönlichen Wetterort festlegen (Anzeige links im Seitenkopf)

Das Wetter in Chemnitz heute und in den nächsten Tagen

Datum Sonntag
21.01.2018
Montag
22.01.2018
Dienstag
23.01.2018
Mittwoch
24.01.2018
Donnerstag
25.01.2018
Wetterlage  
Schneefall
 
bedeckt
 
stark bewölkt
 
bedeckt
 
bedeckt
Temperaturen -2 bis 1° -4 bis 1° 1 bis 4° 4 bis 9° 5 bis 9°
Windrichtung
N-N-W

S

W-S-W

SW

SW
Windstärke Stärke 2 Stärke 3 Stärke 4 Stärke 5 Stärke 4
Niederschlags-
risiko
80 % 20 % 15 % 20 % 20 %
Niederschlags-
menge
2 mm 2 mm 2 mm 0 mm 0 mm

Das Wetter in Sachsen am 21.01.2018

Großwetterlage

Ein Tief bei Island bringt in milderer Luft viel Regen über den Britischen Inseln und in Frankreich. An der Grenze zur kälteren Luft fällt gebietsweise Schnee. Im Alpenraum sowie zwischen Tschechien und Ungarn schneit es intensiv, im Bergland besteht ein hohes Lawinenrisiko. Das Azorenhoch streckt unterdessen seine Fühler zum Mittelmeer aus.

Aussichten für die Region

Heute

Heute erwärmt sich die Luft tagsüber auf 0 bis 3 Grad und kühlt in der folgenden Nacht auf -1 bis -7 Grad ab. Dazu ist es vielerorts bedeckt, gebietsweise schneit es, und der Wind weht schwach aus nordwestlichen Richtungen.

Morgen

Morgen verdeckt größtenteils eine geschlossene Wolkendecke die Sonne. Dabei kühlt es sich morgens auf -1 bis -7 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 0 bis 3 Grad erreicht. Der Wind weht mäßig, in Böen frisch aus Süd.

Biowetter

Die derzeitige Witterung führt zu guter Leistungsfähigkeit. Die Reaktionszeit ist verkürzt. Deshalb besteht auf den Straßen eine verminderte Unfallgefahr. Das Risiko für Kopfweh und Migräneattacken ist erhöht. Außerdem muss mit beschleunigtem Stoffwechsel und hohem Blutdruck gerechnet werden. Zudem drohen Erkältungskrankheiten wie Husten und Schnupfen.

 
powered by
powered by wetternet

 
 
 
 
 
 
Mehr Wetter
 
 
Wetterlexikon

Herbstfärbung

Dies ist die herbstliche Farbpalette der Laubblätter. Die Färbung entsteht durch den Abbau des Blattgrüns (Chlorophyll). Dabei werden auch Zucker und Proteine aus den Blättern abtransportiert. Durch das Fehlen des Chlorophylls werden die gelben, roten und blauen pflanzlichen Farbstoffe (Carotinoide und Anthocyane) nicht mehr überdeckt und die Neubildung von Farbstoffen führt zu brauner, roter und violetter Färbung.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm