Werbung/Ads
Menü
Ortsauswahl


Annaberg-Buchholz als persönlichen Wetterort festlegen (Anzeige links im Seitenkopf)

Das Wetter in Annaberg-Buchholz heute und in den nächsten Tagen

Datum Sonntag
20.08.2017
Montag
21.08.2017
Dienstag
22.08.2017
Mittwoch
23.08.2017
Donnerstag
24.08.2017
Wetterlage  
Regenschauer
 
heiter
 
heiter
 
sonnig
 
Gewitter
Temperaturen 10 bis 17° 10 bis 17° 9 bis 18° 10 bis 23° 13 bis 26°
Windrichtung
W

W-N-W

NW

SW

SW
Windstärke Stärke 4 Stärke 3 Stärke 3 Stärke 1 Stärke 3
Niederschlags-
risiko
40 % 5 % 5 % 0 % 50 %
Niederschlags-
menge
4 mm 0 mm 0 mm 0 mm 12 mm

Das Wetter in Sachsen am 20.08.2017

Großwetterlage

Zwischen Tief Kolle und einem Tief bei Italien gehen bei dichter Bewölkung Regenfälle oder Gewitter nieder. Über Westeuropa steigt der Luftdruck. Dadurch gewinnt die Sonne vielerorts die Oberhand. Nur über die Britischen Inseln ziehen Tiefausläufer mit Wolken und etwas Regen hinweg. Auf der Iberischen Halbinsel bleibt es hochsommerlich heiß.

Aussichten für die Region

Heute

Heute erwärmt sich die Luft tagsüber auf 17 bis 22 Grad und kühlt in der folgenden Nacht auf 12 bis 9 Grad ab. Dazu ist es heiter oder wechselnd bewölkt, örtlich gibt es kurze Schauer, und der Wind weht mäßig aus westlichen Richtungen.

Morgen

Morgen gibt es Wolken, zeitweise jedoch auch sonnige Abschnitte, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 11 bis 9 Grad zurück. Am Tage klettern die Werte dann auf 17 bis 22 Grad. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus westlichen Richtungen.

Biowetter

Die derzeitige Wetterlage beeinflusst die Arbeitsleistung und das Konzentrationsvermögen positiv. Negative Eigenschaften sind vermehrte Gelenk-, Muskel-, Glieder- und Narbenschmerzen sowie das erhöhte Risiko, Kopfschmerzen und Migräne zu bekommen. Durchblutung und Stoffwechsel laufen beschleunigt ab. Menschen, die unter hohem Blutdruck leiden, müssen mit Beeinträchtigungen des Wohlbefindens rechnen.

 
powered by
powered by wetternet

 
 
 
 
 
 
Mehr Wetter
 
 
Wetterlexikon

Gradient

Darunter versteht man das Gefälle einer meteorologischen Größe in vertikaler oder horizontaler Richtung. Zu den Isolinien der betreffenden Größe, welche Orte gleicher Werte verbindet, steht der Gradient senkrecht. Folgende Gradienten treten in der Meteorologie auf: Der horizontale Temperaturgradient, der den Temperaturunterschied einer Strecke von einem Breitengrad angibt; sowie der vertikale Temperaturgradient, der den Temperaturunterschied je 100 m Höhe bezeichnet.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm