Werbung/Ads
Menü
Ortsauswahl


Mittweida als persönlichen Wetterort festlegen (Anzeige links im Seitenkopf)

Das Wetter in Mittweida heute und in den nächsten Tagen

Datum Freitag
19.01.2018
Samstag
20.01.2018
Sonntag
21.01.2018
Montag
22.01.2018
 
 
Wetterlage  
Schneefall
 
stark bewölkt
 
stark bewölkt
 
bedeckt
 
keine Daten
Temperaturen 0 bis 3° -1 bis 1° -2 bis 0° -1 bis 6°   bis  °
Windrichtung
W-S-W

W-S-W

W

SW

 
Windstärke Stärke 4 Stärke 3 Stärke 3 Stärke 4 Stärke  
Niederschlags-
risiko
80 % 15 % 15 % 20 %   %
Niederschlags-
menge
3 mm 0 mm 0 mm 0 mm   mm

Das Wetter in Sachsen am 19.01.2018

Großwetterlage

Das Orkantief Friederike zieht ins Nordseegebiet. Folglich legt der Wind in Mitteleuropa und Frankreich stark zu. Aus südwestlichen Richtungen fegt er mit schweren Sturmböen, teils auch mit voller Orkanstärke vorüber. Dazu kommt es zu ergiebigen Regen- und Schneefällen. Zwischen der Iberischen Halbinsel und dem Balkan geht es wesentlich ruhiger und freundlicher zu.

Aussichten für die Region

Heute

Morgen

Biowetter

 
powered by
powered by wetternet

 
 
 
 
 
 
Mehr Wetter
 
 
Wetterlexikon

Wolkenbruch

Dies ist ein sehr starker Niederschlag, der in Mitteleuropa mit einer Ergiebigkeit von mehr als 60 Litern pro Quadratmeter in einer Stunde, beziehungsweise mindestens 70 Litern pro Quadratmeter in zwei Stunden fällt. Diese genaue Definition stammt von Gustav Johannes Georg Hellmann (1854-1939). Die meisten Wolkenbrüche werden bei schweren Sommergewittern (Hitzegewitter, seltener Frontengewitter) beobachtet und treten in der Regel innerhalb der ersten drei Minuten nach Einsetzen des Regens auf.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm