Werbung/Ads
Menü
Ortsauswahl


Oelsnitz als persönlichen Wetterort festlegen (Anzeige links im Seitenkopf)

Das Wetter in Oelsnitz heute und in den nächsten Tagen

Datum Montag
11.12.2017
Dienstag
12.12.2017
Mittwoch
13.12.2017
Donnerstag
14.12.2017
Freitag
15.12.2017
Wetterlage  
Regen
 
bedeckt
 
wolkig
 
bedeckt
 
wolkig
Temperaturen 3 bis 6° 1 bis 6° 0 bis 3° 3 bis 6° 0 bis 3°
Windrichtung
S-S-O

W-S-W

S-S-W

S-S-W

W-S-W
Windstärke Stärke 4 Stärke 5 Stärke 5 Stärke 5 Stärke 4
Niederschlags-
risiko
80 % 20 % 10 % 20 % 10 %
Niederschlags-
menge
3 mm 1 mm 0 mm 8 mm 0 mm

Das Wetter in Sachsen am 11.12.2017

Großwetterlage

Sturmtief Xanthos über dem Ärmelkanal transportiert milde Luft aus dem westlichen Mittelmeerraum nach Mitteleuropa. Damit steigt bei uns die Schneefallgrenze bis in die Hochlagen, und es regnet teils ergiebig von Südengland und Zentraleuropa bis nach Südspanien. Zudem ist es sehr windig. Winterlich kalt mit Schneeschauern ist es über Skandinavien.

Aussichten für die Region

Heute

Heute fällt aus einer kompakten Wolkendecke verbreitet Regen. Die Höchstwerte betragen zumeist 4 bis 8 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 6 bis 0 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost.

Morgen

Morgen kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 3 bis -1 Grad ab und erwärmt sich tagsüber auf 4 bis 8 Grad. Dazu ist der Himmel mit dichten Wolken bedeckt, und der Wind weht mäßig bis frisch aus westlichen Richtungen.

Biowetter

Bei dieser Witterung sind Schlaftiefe und Konzentration beeinträchtigt. Viele Menschen fühlen sich müde, schlapp und schlecht gelaunt. Aufgrund verlängerter Reaktionszeiten muss auf den Straßen und im Berufsleben mit einer erhöhten Unfallgefahr gerechnet werden. Stoffwechsel und Durchblutung sind reduziert, somit bekommen Menschen mit niedrigem Blutdruck vermehrt Beschwerden.

 
powered by
powered by wetternet

 
 
 
 
 
 
Mehr Wetter
 
 
Wetterlexikon

Rossby-Wellen

Die typische mäandrierende, das heißt wellenförmige Strömung in den außertropischen Höhenwestwinden nennt man Rossby-Wellen. Sie sind sehr konstant und entstehen aus der wechselnden Wirkung von Coriolisbeschleunigung und relativer Vorticity (Wirbelhaftigkeit). Die Zahl der Wellen variiert zwischen vier und sieben und hängt von der Erdrotation sowie der Windgeschwindigkeit ab. Gibt es vier weltumspannende Wellen, werden sie stationär und deuten auf eine lang anhaltende Witterung hin.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm