Werbung/Ads
Menü
Ortsauswahl


Werdau als persönlichen Wetterort festlegen (Anzeige links im Seitenkopf)

Das Wetter in Werdau heute und in den nächsten Tagen

Datum Freitag
20.04.2018
Samstag
21.04.2018
Sonntag
22.04.2018
Montag
23.04.2018
Dienstag
24.04.2018
Wetterlage  
wolkig
 
wolkig
 
wolkig
 
Regenschauer
 
bedeckt
Temperaturen 12 bis 27° 13 bis 22° 10 bis 24° 10 bis 19° 8 bis 15°
Windrichtung
S

N

SW

W

W
Windstärke Stärke 2 Stärke 2 Stärke 2 Stärke 3 Stärke 3
Niederschlags-
risiko
10 % 10 % 10 % 40 % 20 %
Niederschlags-
menge
0 mm 0 mm 0 mm 8 mm 0 mm

Das Wetter in Sachsen am 20.04.2018

Großwetterlage

Von den Britischen Inseln bis nach Osteuropa dominiert Hochdruckeinfluss. Damit ist sommerliches Wetter mit überdurchschnittlich hohen Temperaturen, viel Sonnenschein und harmlosen Wolken verbunden. Rund um das Schwarze Meer sowie über Skandinavien sind hingegen Wolken mit Regengüssen unterwegs.

Aussichten für die Region

Heute

Heute gibt es zeitweise Sonnenschein, ab und zu aber auch Wolken, und die Temperaturen steigen am Tage auf 18 bis 28 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 14 bis 8 Grad zurück. Der Wind weht schwach aus südlichen Richtungen.

Morgen

Morgen verdecken gelegentlich Wolken die Sonne, vereinzelt gehen Regenschauer nieder. Dabei kühlt es sich in der Früh auf 14 bis 8 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 14 bis 24 Grad erreicht. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus Nord.

Biowetter

Die aktuelle Wetterlage bringt unruhigen Schlaf und Konzentrationsstörungen. Vermehrt kann es Herz- und Kreislaufbeschwerden sowie einen niedrigen Blutdruck geben. Aufgrund verlängerter Reaktionszeiten besteht eine erhöhte Unfallgefahr. Wetterfühlige sind nicht gut gelaunt und haben wenig Elan im Arbeitsalltag.

 
powered by
powered by wetternet

 
 
 
Mehr Wetter
 
 
Wetterlexikon

Gegenstrahlung

Damit wird die langwellige Wärmestrahlung bezeichnet, die von dem in der Atmosphäre enthaltenem Wasserdampf und Kohlendioxid zur Erdoberfläche reflektiert wird. Sie wirkt der vom Boden ausgehenden langwelligen Ausstrahlung entgegen und ist damit ein wichtiger Bestandteil der Energiebilanz. Aus der atmosphärischen Gegenstrahlung resultiert der bekannte natürliche Treibhauseffekt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm