Werbung/Ads
Menü
Ortsauswahl


Chemnitz als persönlichen Wetterort festlegen (Anzeige links im Seitenkopf)

Das Wetter in Chemnitz heute und in den nächsten Tagen

Datum Samstag
18.11.2017
Sonntag
19.11.2017
Montag
20.11.2017
Dienstag
21.11.2017
 
 
Wetterlage  
wolkig
 
Schneeregen
 
Regen
 
Regen
 
keine Daten
Temperaturen 2 bis 4° 1 bis 4° 4 bis 7° 7 bis 9°   bis  °
Windrichtung
W-S-W

W

W

W

 
Windstärke Stärke 4 Stärke 5 Stärke 5 Stärke 5 Stärke  
Niederschlags-
risiko
10 % 80 % 80 % 80 %   %
Niederschlags-
menge
2 mm 5 mm 7 mm 7 mm   mm

Das Wetter in Sachsen am 18.11.2017

Großwetterlage

Tief Peter über dem Nordmeer bringt im Nordwesten des Kontinents neben kalter Luft wechselhaftes Wetter mit Regen- und Schneeschauern, in den Skanden länger anhaltende Schneefälle. Ein Ausläufer dieses Tiefs reicht mit Regenwolken vom Baltikum bis nach Mitteleuropa. Über dem südlichen Balkan sorgt Tief Numa noch immer für ergiebige, teils unwetterartige Regenfälle.

Aussichten für die Region

Heute

Morgen

Biowetter

 
powered by
powered by wetternet

 
 
 
 
 
 
Mehr Wetter
 
 
Wetterlexikon

Humboldtstrom

Er wird auch als Perustrom bezeichnet und ist eine kalte Meeresströmung an der Westküste Südamerikas, benannt nach dem deutschen Naturforscher Alexander von Humboldt. Der Strom fließt von der Antarktis parallel zu den Anden nach Norden. Die niedrigen Temperaturen der antarktischen Ursprungsgewässer führen dazu, dass die durchschnittliche Wassertemperatur an der Westküste Südamerikas um sieben bis acht Grad Celsius niedriger liegt als die Temperatur im freien Ozean auf gleicher geografischer Breite. Durch das kalte Meerwasser kühlt auch die Luft ab. Den Küstenbereich des Humboldtstroms bilden deshalb niederschlagsarme Wüstengebiete, wie zum Beispiel die Atacama-Wüste in Chile. Mit dem Auftreten von El Nino schwächt sich der kalte Humboldtstrom ab und kommt zum Erliegen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm