Werbung/Ads
Menü
Ortsauswahl


Chemnitz als persönlichen Wetterort festlegen (Anzeige links im Seitenkopf)

Das Wetter in Chemnitz heute und in den nächsten Tagen

Datum Samstag
26.05.2018
Sonntag
27.05.2018
Montag
28.05.2018
Dienstag
29.05.2018
Mittwoch
30.05.2018
Wetterlage  
heiter
 
Gewitter
 
heiter
 
Gewitter
 
Gewitter
Temperaturen 13 bis 25° 14 bis 23° 15 bis 28° 17 bis 27° 18 bis 27°
Windrichtung
O-N-O

SO

O

O-S-O

SO
Windstärke Stärke 2 Stärke 2 Stärke 3 Stärke 3 Stärke 3
Niederschlags-
risiko
5 % 50 % 5 % 50 % 50 %
Niederschlags-
menge
0 mm 6 mm 0 mm 7 mm 7 mm

Das Wetter in Sachsen am 26.05.2018

Großwetterlage

Die Hochs Tews und Uwe beeinflussen in weiten Teilen Europas das Wetter. Vielfach scheint die Sonne, ab und zu von dünnen Wolkenfeldern begleitet. Zwischen Portugal und England breiten sich unter Tiefdruckeinfluss Schauer und Gewitter aus. Auch zwischen dem Baltikum und der Ägäis sowie im Alpenraum gehen in schwüler Luft unwetterartige Gewitter nieder.

Aussichten für die Region

Heute

Heute erwärmt sich die Luft tagsüber auf 18 bis 27 Grad und kühlt in der folgenden Nacht auf 15 bis 9 Grad ab. Dazu kommt vielerorts die Sonne heraus, doch örtlich treten Schauer oder Gewitter auf, und der Wind weht nur schwach aus nordöstlichen Richtungen.

Morgen

Morgen zeigt sich zwar die Sonne, es gibt jedoch Schauer und Gewitter, und die Temperaturen sinken in den Morgenstunden auf 16 bis 9 Grad. Am Tage steigen die Werte dann auf 17 bis 26 Grad. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus südöstlichen Richtungen.

Biowetter

Die Witterung ruft Kreislaufbeschwerden hervor. Wetterfühlige Menschen klagen über Kopfweh, niedrigen Blutdruck und Schwindelgefühle. Die Schlafqualität lässt zu wünschen übrig. Daher liegen die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit unter dem persönlichen Durchschnitt. Bisweilen schmerzen die Gelenke, Glieder und Muskeln stärker als sonst.

 
powered by
powered by wetternet

 
 
 
Mehr Wetter
 
 
Wetterlexikon

D-Klimate

In den Regionen der Erde, die sehr weit vom Wasser entfernt sind, herrscht Kontinentalklima. Es ist gekennzeichnet durch große Temperaturgegensätze zwischen Sommer und Winter, die größten Niederschläge treten dabei im Sommer auf. Zudem sind die täglichen Temperaturgegensätze ausgesprochen groß. Die extremen Sommer und Winter werden oft nur von kurzen Übergangsjahreszeiten getrennt. Im Winter liegt häufig eine geschlossene Schneedecke. Kanada und Russland sind typische D-Klima-Länder. In der Klimaklassifikation von Wladimir Köppen werden Tropische Klimate (A), Trockenklimate (B), warm-gemäßigte Klimate (C), Schneeklimate (D) und Eisklimate (E) unterschieden.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm