Werbung/Ads
Menü

Themen:

 
Rahmat Gul
Deutsches Todesopfer half jahrzehntelang in Afghanistan 

Es war ein endloser Alptraum. 17 Stunden lang griffen Taliban in Afghanistan ein großes Hotel an. Unter den Opfern ist auch eine Deutsche. weiterlesen

 
  
Union vor SPD-Gesprächen: Hart im Grundsatz, offen im Detail 
Gregor Fischer

Unter Schmerzen hat die SPD den Weg freigemacht zu ernsthaften Gesprächen über eine Regierungsbildung. Nun erwarten die Genossen Entgegenkommen von CDU und CSU. Ob das klappt? weiterlesen

 
  
Union und SPD wollen schnell verhandeln 
Kay Nietfeld

Die SPD-Spitze steht nach dem knappen Votum des Parteitags unter Druck. Sie soll in den Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU Nachbesserungen durchsetzen. «Die Union wird sich bewegen müssen», sagt SPD-Vize Ralf Stegner. Die sieht das anders. weiterlesen

 
 
  
Justizminister Maas plant Reform der Strafprozessordnung 
Federico Gambarini

Berlin (dpa) - Das Bundesjustizministerium plant einem Medienbericht zufolge eine Reform der Strafprozessordnung, um Mammutverfahren wie den NSU-Prozess ... weiterlesen

 
  
SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch10
Kay Nietfeld

Verhandeln bis es quietscht - Andrea Nahles sagt, was nach dem Ja des SPD-Parteitags in den Koalitionsverhandlungen ansteht. Die SPD will mehr, als die Sondierungen gebracht haben. Streit programmiert? weiterlesen

 
 
  
Dreieinhalb Jahre Haft für Flaschenwurf auf Polizisten 
Axel Heimken

Dreieinhalb Jahre Haft nur für einen Flaschenwurf? Ein Hamburger Amtsrichter begründet ausführlich, warum ein G20-Gewalttäter hart bestraft wird. weiterlesen

 
  
Genossen sagen "Ja, aber"  
Joerg Schueler/Imago

Bonn. Mit knapper Mehrheit stimmen die Sozialdemokraten in Bonn für Koalitionsverhandlungen mit der Union. Die Reaktionen auf diese Entscheidung fallen sehr unterschiedlich aus. weiterlesen

 
 
  
AfD-Fraktionschef Gauland bietet FDP Zusammenarbeit an 
Julian Stratenschulte

Schulterschluss in der Opposition? Der prominente AfD-Politiker Gauland würde gerne mit der FDP zusammenarbeiten. Landen kann er damit nicht. weiterlesen

 
  
Sachsens Innenminister warnt vor «zweiter Zuwanderungswelle» 
Daniel Karmann

Dresden (dpa) - Angesichts einer vom Europaparlament angestrebten Reform des Asylrechts warnt Sachsens Innenminister Roland Wöller vor einer «zweiten ... weiterlesen

 
 
  
Scharfe Kritik an Einsatzbereitschaft der Bundeswehr 
Sven Hoppe

Berlin (dpa) - Die Einsatzbereitschaft der Bundeswehr hat sich nach Ansicht des Wehrbeauftragten des Bundestages, Hans-Peter Bartels, in den vergangenen ... weiterlesen

 
  
SPD-Spitze erwägt Zugeständnisse an GroKo-Skeptiker1
Kay Nietfeld

Viele in der SPD wollen sich mit den Ergebnissen der Sondierungen über eine große Koalition nicht zufrieden geben. Vor dem entscheidenden Parteitag spitzt sich die Diskussion darüber zu. weiterlesen

 
 
  
Fotofahndung: 20 mutmaßliche G20-Gewalttäter ermittelt 
Markus Scholz

Vor einem Monat hat die Hamburger Polizei mehr als 100 Fotos von mutmaßlichen G20-Gewalttätern im Internet veröffentlicht. Das Vorgehen zahlt sich für die Ermittler offensichtlich aus, stößt aber weiterhin auf Kritik. weiterlesen

 
  
AfD-Landesvorstand: Hampel will gegen Entmachtung vorgehen 
Hauke-Christian Dittrich

Der parteiinterne Streit in der AfD geht in eine neue Runde. Nach dem Beschluss des Bundesvorstandes, die niedersächsische Spitze zu entmachten, kündigt der bisherige Landesvorsitzende juristische Schritte an. weiterlesen

 
 
  
Gemischte Bilanz nach einem Jahr Pflegereform 
Daniel Reinhardt

Seit Anfang 2017 gilt eine neue Einstufung von Betroffenen bei der  Pflegeversicherung. Mit dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff sollen unter anderem auch Beeinträchtigungen von Wahrnehmung und Erinnerung etwa bei Demenz besser berücksichtigt werden. weiterlesen

 
  
Innenminister Wöller warnt vor «zweiter Zuwanderungswelle» 

Das EU-Parlament will die Dublin-Regelung aufweichen, wonach das erste EU-Land, in das ein Flüchtling kommt, für das Asylverfahren zuständig ist. Auch wenn eine Umsetzung der Reformpläne noch nicht in Sicht ist, warnt Sachsens Innenminister vor möglichen Folgen. weiterlesen

 
 
  
Lindner gegen Jamaika-Neuanlauf bei SPD-Nein zu GroKo 
Kay Nietfeld

Berlin (dpa) - FDP-Chef Christian Lindner lehnt für den Fall eines Neins der SPD zu einer großen Koalition neue Jamaika-Gespräche ab. Das ergebe vor den ... weiterlesen

 
  
SPD: GroKo-Befürworter trommeln für Koalitionsgespräche1
Michael Kappeler

Die Union würde gerne mit der SPD regieren - aber gilt das auch umgekehrt? Ob es überhaupt zu Koalitionsgesprächen kommt, entscheidet der SPD-Parteitag am Sonntag. Die Befürworter legen sich auf den letzten Metern ins Zeug. weiterlesen

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Blaue Börse jetzt neu!

Schalten Sie Ihre Anzeige noch auffälliger - mit Farbfoto oder mit größerer Überschrift! Ihre Anzeige erscheint mittwochs in der Freien Presse und gratis dazu 7 Tage im Internet.

► Zeitungsanzeige inserieren
► Online Only Anzeige inserieren

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm