Werbung/Ads
Menü
 
Boris Roessler
Deutschland gewährt in der EU am weitaus häufigsten Asyl 

Luxemburg (dpa) - Deutschland hat im vergangenen Jahr mehr Menschen Asyl oder einen anderen Schutzstatus gewährt als alle anderen 27 EU-Staaten zusammen.60 ... weiterlesen

 
  
Kubas neuer Präsident Díaz-Canel: «Sozialismus oder Tod» 
epa efe Sven Creutzman

Erstmals seit fast 60 Jahren steht auf der sozialistischen Karibikinsel kein Castro mehr an der Spitze. Der neue Präsident ist ein treuer Parteikader. Radikale Veränderungen sind deshalb nicht zu erwarten. weiterlesen

 
  
Trump geht von Treffen mit Kim Jong Un aus1
Pablo Martinez Monsivais

Nordkorea und Handelsfragen standen im Mittelpunkt des Treffens von Trump und Japans Regierungschef in Florida. Trump gibt sich wieder sicherer, dass es ein Treffen mit Nordkoreas Kim geben wird - aber nur, wenn es erfolgreich zu werden verspricht. weiterlesen

 
 
  
Türkei: Wahlen von Ausnahmezustand nicht behindert 
Mustafa Kaya

Istanbul (dpa) - Nach Ansicht der türkischen Regierung behindert der Ausnahmezustand nicht die im Juni geplanten Parlaments-und Präsidentschaftswahlen.Der ... weiterlesen

 
  
Zoll-Streit und Russland-Politik: Scholz im Weißen Haus2
Bernd von Jutrczenka

Strafzölle, Eskalation in Syrien, Russland-Sanktionen, die auch deutsche Unternehmen treffen: Die Liste der Themen ist lang, wenn der deutsche Vizekanzler Scholz erstmals US-Vizepräsident Pence trifft. weiterlesen

 
 
  
Britisches Oberhaus verpasst May krachende Brexit-Niederlage 
Peter Summers

Seit Monaten wird im Parlament über das EU-Austrittsgesetz debattiert. Jetzt verpasste das Oberhaus der Regierung bei einer Abstimmung eine schallende Ohrfeige. Wird der Brexit abgemildert? weiterlesen

 
  
Erdogan will vorgezogene Wahlen in der Türkei 
Kayhan Ozer

Immer wieder hat die türkische Regierungspartei AKP Gerüchte über Wahlen vor dem geplanten Termin 2019 zurückgewiesen. Nun will Erdogan doch vorzeitig wählen lassen - und zwar schon im Juni. weiterlesen

 
 
  
Hier stinkt Moskau 1
Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

Moskau. Es riecht nach faulen Eiern. Die Luft schmeckt nach Chemie. Und in den Kleinstädten rund um Moskau protestieren Tausende: gegen riesige Müllkippen und ihre Abgase. Die Menschen singen den Rocksong "Zeit der Veränderung". Und hoffen - auf die bald beginnende Fußball-WM. weiterlesen

 
  
Schüsse auf UN-Team in Duma: Ermittlungen der OPCW stocken 
Hassan Ammar

Schon fast zwei Wochen sind vergangen seit dem mutmaßlichen Giftgasangriff auf die syrische Stadt Duma. Die entsandten Chemiewaffenexperten können aber nicht mit der Spurensuche beginnen - obwohl die Zeit drängt. weiterlesen

 
 
  
Frühere First Lady Barbara Bush ist tot 
Robert F. Bukaty

Barbara Bush war zeit ihres Lebens sehr beliebt. Nun ist die frühere Präsidentengattin im Alter von 92 Jahren gestorben. Ihre Familie würdigt die «Matriarchin der Bush-Dynastie». weiterlesen

 
  
Geheime Mission enthüllt: CIA-Chef traf Machthaber Kim 
Pablo Martinez Monsivais

Schon vor den geplanten Gipfeltreffen im Atomkonflikt sprechen die USA auf höchster Ebene mit Nordkorea. CIA-Direktor Pompeo ist nach Nordkorea gereist und traf sogar Machthaber Kim. Trump sieht «viel guten Willen». weiterlesen

 
 
  
70 Jahre Israel: Feiern zum israelischen Unabhängigkeitstag1
Nir Alon

Israel feiert sein 70-jähriges Bestehen mit zahlreichen Partys und Feuerwerken. Doch der Konflikt mit den Palästinensern bleibt - wie blutige Proteste der vergangenen Wochen einmal mehr zeigen. weiterlesen

 
  
Türkei weist Kritik der EU-Kommission zurück 
epa Tolga Bozoglu

Istanbul (dpa) - Die Türkei hat die in einem Bericht geäußerte Kritik der EU-Kommission an der Situation im Land zurückgewiesen.«Zusammenfassend ist dieser ... weiterlesen

 
 
  
Medien: Israel stellt sich auf Raketenangriff Irans ein 
Ariel Schalit

Die Luftabwehr feuerte, doch offensichtlich ins Leere: Ein Fehlalarm in Syrien zeigt, wie angespannt die Stimmung im Bürgerkriegsland ist. Derweil warten Chemiewaffenexperten weiter auf Zugang nach Ost-Ghuta. Israel sieht Anzeichen für iranische Vorbereitungen eines Angriffs aus Syrien. weiterlesen

 
  
EU äußert vernichtende Kritik an Entwicklung der Türkei 
epa Tolga Bozoglu

Der EU-Beitrittskandidat Türkei bekommt von der EU einmal mehr ein dramatisch schlechtes Zeugnis ausgestellt. Anderen Ländern, die in die Europäische Union wollen, wird hingegen Mut gemacht. weiterlesen

 
 
  
Macron will Ende des EU-Reformstaus 
Elyxandro Cegarra

Für den französischen Präsidenten geht es nicht nur um die Reform der EU. Er will damit auch EU-weit den Nationalismus bremsen. Berlin sträubt sich. Die Kanzlerin hofft dennoch auf eine gemeinsame Linie mit Paris. weiterlesen

 
  
Nach mutmaßlichem Giftgasangriff: Experten beginnen Prüfung2
-

Ein Giftgasangriff soll Dutzende Menschen in Syrien getötet haben. Die Westmächte rechtfertigten damit ihren Raketenangriff auf die Regierung. Doch was ist genau passiert? Experten sind nun vor Ort. weiterlesen

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm