Werbung/Ads
Menü
 
Hermine Poschmann
Auch Malta verwehrt deutschem Rettungsschiff die Einfahrt1

Italien macht Jagd auf private Seenotretter. Derweil sterben massenweise Migranten im Mittelmeer - und eine deutsche Hilfsorganisation irrt übers Meer. Für Innenminister Salvini sind die geretteten Flüchtlinge «Menschenfleisch». weiterlesen

 
  
Die USA kämpfen mit Trumps Migrationschaos1
Eduardo Jaramillo

Eltern suchen nach ihren Kindern, teils über Tausende Kilometer. Donald Trumps Migrationspolitik hat zu chaotischen Zuständen geführt - in der Praxis wie in der Politik. Eine neue, tragfähige Gesetzgebung erscheint selbst dem Präsidenten kurzfristig unrealistisch. weiterlesen

 
  
Merkel sagt Libanon weitere Hilfen in Flüchtlingskrise zu2
Hussein Malla

Der Libanon leidet unter dem blutigen Bürgerkrieg im Nachbarland Syrien. Kein anderer Staat weltweit hat gemessen an der Bevölkerung so viele Flüchtlinge aufgenommen. Damit ist das Land überfordert. weiterlesen

 
 
  
Erdogans Herausforderer zieht Millionenpublikum in Izmir an 
Emre Tazegul

Am Sonntag wird in der Türkei gewählt, davor gehen die Kandidaten um das Präsidentenamt nochmal in den Endspurt. Erdogan-Herausforderer Ince gelingt es, ein Millionenpublikum zu mobilisieren. weiterlesen

 
  
Süd- und Nordkorea wollen im August Familientreffen zulassen 
-

Das Tauwetter zwischen Süd- und Nordkorea hält weiter an. Im Zuge ihrer Annäherung wollen die beiden koreanischen Staaten erstmals seit drei Jahren Begegnungen zwischen Familien organisieren. weiterlesen

 
 
  
Regierung stellt Schutz für Mafia-Kritiker Saviano in Frage 
Matteo Bazzi

Rom (dpa) - Die neue Regierung in Italien stellt den Personenschutz für den Anti-Mafia-Autor Roberto Saviano («Gomorrha») in Frage. Innenminister Matteo ... weiterlesen

 
  
Im kleinen Kreis - Europäer beraten über künftige Asylpolitik  
Bodo Schackow/dpa

Berlin/Brüssel. Voraussichtlich 16 EU-Länder bei Treffen in Brüssel - Ton zwischen CDU und CSU verschärft sich im Vorfeld weiterlesen

 
 
  
Merkel auf Nahostreise: Migrationspolitik im Mittelpunkt 
Hussein Malla

In Deutschland hat Merkel mit einer Regierungskrise zu kämpfen. Das Thema Migration spielt auch eine zentrale Rolle bei ihrer Reise nach Jordanien und in den Libanon. Dabei hat sie ein Ziel vor Augen. weiterlesen

 
  
Melania Trump besucht Flüchtlingskinder1
Andrew Harnik

Nach einer Kehrtwende Donald Trumps in der Flüchtlingspolitik tritt die US-Politik auf der Stelle. Wie kann ein Kompromiss aussehen? Die Bilder des Tages aber gehören der First Lady - überraschend fährt sie zu Kindern an die Grenze. weiterlesen

 
 
  
Türkei verweigert deutschem Wahlbeobachter die Einreise 
Michael Kappeler

Der Linken-Abgeordnete Hunko war schon beim Referendum in der Türkei Wahlbeobachter. Anschließend geriet er in die Kritik der Regierung. Nun wollte er für die OSZE erneut als Wahlbeobachter anreisen - und muss kurz vor dem Start des Fliegers aussteigen. weiterlesen

 
  
EU-Staaten beraten über Asyl: CSU warnt vor Scheckbuch-Deals 
Uncredited

Endlich tut sich auf europäischer Ebene etwas in Sachen Asylpolitik. Kommissionschef Juncker schlägt strengere Regeln vor. Das hat wohl auch mit der CSU zu tun, die in diesen Tagen oft wirkt wie ein gereizter Stier. weiterlesen

 
 
  
Visegrad-Staaten erteilen dem Asyl-Sondergipfel eine Abfuhr 
Sven Hoppe

Die mitteleuropäische Staatengruppe hält an ihren umstrittenen Positionen zur Migrations- und Asylfrage fest. Der Asyl-Sondergipfel in Brüssel interessiert sie nicht. Österreichs Kanzler Kurz reist als «Brückenbauer» zu ihrem Gipfel nach Budapest - und zeigt sehr viel Verständnis für ihre weiterlesen

 
  
Von der Leyen rügt Trumps «Kommentare vom Spielfeldrand» 
Jens Büttner

Immer Ärger um zwei Prozent: Im Streit um den deutschen Wehretat lobt US-Verteidigungsminister Jim Mattis die Fortschritte der Deutschen. Nur fraglich, ob sein Chef das auch so sieht. weiterlesen

 
 
  
Weltweiter Aufschrei - Trump zieht bei Migration Notbremse 
Pablo Martinez Monsivais

Die Trennung von Flüchtlingsfamilien in den USA hat in vielen Teilen der Welt Entsetzen ausgelöst. Trump ist der Negativschlagzeilen überdrüssig. Per Dekret beendet er seine eigene Politik - weicht aber in seiner Härte keinen Millimeter zurück. weiterlesen

 
  
USA nach Austritt aus UN-Menschenrechtsrat nahezu isoliert 
Magali Girardin

Mit scharfen Worten verabschieden sich die USA aus dem UN-Menschenrechtsrat. Die Trump-Regierung wirft dem Gremium Verlogenheit vor. Gleichzeitig steht sie selbst wegen des herzlosen Umgangs mit Migrantenkindern am Pranger. weiterlesen

 
 
  
«Wir sind bereit»: Kanadas Parlament legalisiert Cannabis 
Gareth Fuller

Schon im Wahlkampf hatte Kanadas liberaler Premierminister Trudeau die Legalisierung von Cannabis versprochen. Jetzt ist die letzte parlamentarische Hürde genommen. Kritiker bemängeln zu wenig Schutz für Kinder, aber Firmen und Jobsucher hoffen auf einen Boom-Markt. weiterlesen

 
  
May entgeht erneut Schlappe im Parlament in Sachen Brexit 
Pa

Theresa May hat es wieder einmal ganz knapp geschafft, die EU-freundlichen Rebellen in ihrer eigenen Partei beim Thema Brexit einzufangen. Doch die britische Premierministerin weiß: Nach der letzten Abstimmung ist vor der nächsten Abstimmung. Und ihre Mehrheit ist hauchdünn. weiterlesen

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm