Werbung/Ads
Menü
 
Jacquelyn Martin
US-Regierung verharrt im Stillstand 

Ämter bleiben geschlossen, etwa 850 000 Staatsbedienstete müssen Zuhause bleiben und bekommen kein Gehalt. Der Zwangsstillstand der Regierung ist am Montag in den dritten Tag gegangen. Finden Republikaner und Demokraten einen schnellen Ausweg? weiterlesen

 
  
Puigdemont soll Katalonien wieder regieren 
Tariq Mikkel Khan

Zwangsverwaltung, Festnahmen, Neuwahl - alle Maßnahmen der spanischen Regierung, um die Separatisten in Katalonien unter Kontrolle zu bringen, haben scheinbar nichts genützt. Nun soll der alte Regionalchef auch der neue werden. weiterlesen

 
  
Pence: Hoffnung auf Gespräche Israels mit Palästinensern 
White House

Nach der umstrittenen Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch US-Präsident Trump äußert sich Mike Pence optimistisch zu neuen Friedensverhandlungen. Der US-Vizepräsident ist dazu zu Besuch in Israel. weiterlesen

 
 
  
Vermutlich entführtem Mann droht lebenslange Haft in Vietnam 
Doan Tan

Mitten in Berlin verschwand im Sommer 2017 ein vietnamesischer Geschäftsmann. In Hanoi tauchte er wieder auf - angeblich freiwillig. Die Bundesregierung vermutet, dass er entführt wurde. Jetzt wurde er zu lebenslanger Haft verurteilt. Zudem droht ihm die Todesstrafe. weiterlesen

 
  
USA besorgt über türkische Angriffe auf Kurden 
Lefteris Pitarakis

Die Kurden in Syrien wehren sich gegen den Vormarsch türkischer Truppen. Washington kritisiert die Angriffe auf einen Verbündeten, zeigt aber auch Verständnis für die Sicherheitsbedenken der Türkei. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) müsse Ziel eines gemeinsamen Kampfes bleiben. weiterlesen

 
 
  
Oxfam: Ungleichheit gefährdet Demokratien und Gesellschaften 
Sophia Kembowski

Die extreme Armut in der Welt nimmt zwar seit Jahren ab - doch die Kluft zwischen Arm und Reich wird nicht kleiner. Vielmehr würden die Reichen immer reicher, schreibt die Organisation Oxfam. Das berge gewaltigen Sprengstoff. weiterlesen

 
  
Oettinger und Grimm im Interview: Europa und der Preis der Macht  
Marcus Reichmann

Chemnitz/Berlin. Wie demokratisch ist die EU? - Ex-Verfassungsrichter Grimm klagt über Wähler ohne Einfluss - EU-Kommissar Oettinger hält dagegen - ein Streitgespräch weiterlesen

 
 
  
Türkei: Truppen rücken in Syrien ein1
Furkan Arslanoglu

Nur einen Tag nach Beginn einer Militäroperation schickt die Türkei nach eigener Darstellung Bodentruppen nach Nordsyrien. Die kurdischen Milizen sprechen von Propaganda. weiterlesen

 
  
Bewegung im «Shutdown»-Streit in den USA 
J. Scott Applewhite

Tag zwei des «Shutdown» in den USA - Regierung und Verwaltung werden heruntergefahren. Während sich alle Seiten öffentlich gegenseitig die Schuld geben, wird hinter den Kulissen verhandelt und gerungen. weiterlesen

 
 
  
Deutsche IS-Anhängerin im Irak zum Tode verurteilt4
Kay Nietfeld

In Syrien und im Irak haben sich auch viele Ausländer der Terrormiliz IS angeschlossen - als Kämpfer oder Unterstützer. Darunter waren auch Deutsche, Männer wie Frauen. Nun ist eine von ihnen im Irak zum Tode verurteilt worden. weiterlesen

 
  
Hunderttausende demonstrieren weltweit gegen Trump 
Paul Zinken

Seit genau einem Jahr ist US-Präsident Donald Trump im Amt. Für seine Gegner ein Grund zu einer erneuten Welle von «Women's Marches» aufzurufen - gegen Rassismus und für gleiche Rechte für Männer und Frauen. Weltweit versammelten sich Hunderttausende. weiterlesen

 
 
  
Mindestens 24 Tote bei Talibanangriff auf Hotel in Kabul 
Rahmat Gul

Zwei der Attentäter kommen ins Restaurant des schwer gesicherten Luxushotels und bestellen Essen. Dann schießen sie. Andere rennen von Tür zu Tür und suchen Ausländer, um sie zu töten. Unter den Opfern sind Piloten einer Fluglinie. Und ein Mitglied des Friedensrates. weiterlesen

 
  
Russland, Türkei und Iran beraten über Syrien 
Mikhail Klimentyev

Nach dem überraschenden Besuch des syrischen Machthabers Assad bei Putin sind die Erwartungen an einen Gipfel Russlands, der Türkei und des Irans hoch. In Sotschi wollen die drei Mächte die Weichen stellen für eine politische Lösung des Syrien-Konflikts. Wie weit gehen sie? weiterlesen

 
 
  
Lebenslang für Ex-General Mladic wegen Völkermordes1
ICTY/AP/dpa

Den Haag (dpa) - Der bosnisch-serbische Ex-General Ratko Mladic (75) ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die Richter des UN-Kriegsverbrechertribunals ... weiterlesen

 
  
Kolumbiens Kongress soll neues Abkommen mit Farc billigen 
Cesar Carrion/Presidency Of Colo

Den Nobelpreis hat Präsident Santos schon, jetzt soll auch der Frieden kommen. Nachdem das Abkommen mit den Farc bei einem Referendum abgelehnt wurde, haben die Unterhändler nachverhandelt. Jetzt soll der neue Vertrag rasch umgesetzt werden. weiterlesen

 
 
  
Papst beendet Lateinamerikareise 
Mario Davila Herandez

An seinem dritten Tag in Peru reist der Papst in eine Region, die vom Klimaphänomen «El Niño» schwer verwüstet wurde. Dort solidarisiert er sich mit Opfern und erinnert an die großen Probleme des Kontinents. weiterlesen

 
  
«General Rolex» - Thailands Militärjunta hat ein Problem 
Krit Phromsakla Na Sakolnakorn

Als das Militär in Thailand 2014 putschte, sagten die Generäle der Korruption in der Politik den Kampf an. Jetzt muss ihre Nummer zwei erklären, wie er an zwei Dutzend Luxus-Uhren kam. weiterlesen

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm