Werbung/Ads
Menü

Themen:

Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Informatiker arbeiten an Zukunftsauto 2021 mit Nervensystem

Hamburg (dpa/lno) - Unzählige Funktionen sind in Autos miteinander verkabelt. Langsam stoßen die Geräte an ihre technischen Grenzen. Eine mögliche Lösung - die Übertragungsform Ethernet.Wie wir uns künftig ...

erschienen am 10.07.2013

0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 21.05.2018
Jae C. Hong
Vulkan Kilauea bringt Hawaii durch giftiges Gas neue Gefahr

Honolulu/Jakarta (dpa) - Lava aus dem Vulkan Kilauea fließt auf Hawaii in den Pazifik. Die Zivilschutzbehörde des US-Bundesstaats warnte am Wochenende vor giftigem Gas, das beim Aufeinandertreffen von Lava und Meerwasser entstehe. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 20.05.2018
Bernd von Jutrczenka
Bilder des Tages (20.05.2018)

Siegesfeier, Auf Futtersuche, Kleine Pause, Blumig, Vulkanausbruch auf Hawaii, Ochse vom Berg, Besänftigung ... Galerie anschauen

 
  • 18.05.2018
Marco Garcia
Vulkanausbruch auf Hawaii: weniger Asche als befürchtet

Honolulu (dpa) - Nach einem explosiven Vulkanausbruch auf Hawaii sind die Bewohner der Insel Big Island zunächst glimpflich davon gekommen. Über dem Krater des Kilauea Vulkans stieg eine große Wolke auf, aber der befürchtete Ascheregen war geringer als zunächst erwartet. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 17.05.2018
Daniel Bockwoldt
Zu viel Diesel-Abgase - EU-Kommission verklagt Deutschland

Brüssel/Berlin (dpa) - Deutschland kommt wegen zu schmutziger Luft durch Diesel-Abgase in vielen Städten immer stärker unter Druck: Die EU-Kommission will die Bundesregierung mit einer Klage beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) zur Einhaltung der Grenzwerte zwingen. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Wo die Moldau wirklich in die Elbe fließt
Onkel Max
Tomicek

Antwort lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm