Werbung/Ads
Menü

Themen:

Das Oberlandesgericht München hat entschieden: Legt der Erbe ein privatschriftliches Verzeichnis vor, kann der Pflichtteilsberechtigte zusätzlich ein notarielles Verzeichnis verlangen.

Foto: Peter Kneffel

Pflichtteilsberechtigten steht notarielles Verzeichnis zu

Was gehört alles zu einem Erbe? Über diese Frage müssen Erben Auskunft geben. Pflichtteilsberechtigte Personen haben dabei nicht nur ein Recht auf eine privatschriftliches Verzeichnis.

erschienen am 13.02.2018

München (dpa/tmn) - Wer Anspruch auf den Pflichtteil eines Erbes hat, kann ein Nachlassverzeichnis verlangen. Legt der Erbe ein privatschriftliches Verzeichnis vor, kann der Pflichtteilsberechtigte zusätzlich ein notarielles Verzeichnis verlangen.

In dem verhandelten Fall verlangte ein Pflichtteilsberechtigter von dem Erben ein Nachlassverzeichnis. Der Erbe fertigte nach bestem Wissen und Gewissen ein entsprechendes Verzeichnis an. Kurz vor Eintritt der Verjährung seiner Ansprüche verlangte der Pflichtteilsberechtigte ein notarielles Nachlassverzeichnis. Der Erbe weigerte sich allerdings.

Das Oberlandesgerichts München verurteilte den Erben jedoch dazu, das Verzeichnis erstellen zu lassen (Az.: 18 U 120/17). Laut Gesetz habe der Pflichtteilsberechtigte Anspruch darauf - und zwar ohne Angabe von Gründen. Das notarielle Verzeichnis biete die Gewähr einer höheren Richtigkeit als das privat erstellte Verzeichnis, da der Notar um wahrheitsgemäße und vollständige Angaben bemüht ist. Einen entsprechenden Anspruch einzuklagen, sei daher nicht schikanös.

Über das Urteil berichtet die Zeitschrift «NJW-Spezial» (Heft 2, 2018).

 
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 12.02.2018
Sven Hoppe
Bilder des Tages (12.02.2018)

Karneval in Italien, "Quak, quak", In vollen Zügen, Gut gekleidet, Zweite Goldmedaille, Rosenmontag am Rhein, Pyeongchang 2018 ... ... Galerie anschauen

 
  • 10.02.2018
Julie Jacobson
Bilder des Tages (10.02.2018)

Kaltes Blau, Synchron, Auf dem Rücken, An der Wand, Jump, Schüler im Jemen, Kuppeln ... ... Galerie anschauen

 
  • 08.02.2018
Roland Weihrauch
Karneval im Sonnenschein

Köln/Mainz (dpa) - In den närrischen Hochburgen hat am Donnerstag unter blauem Himmel der Straßenkarneval begonnen. In vielen Städten stürmten die Frauen an Weiberfastnacht die Rathäuser und übernahmen symbolisch die Macht. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 01.02.2018
Splitboards Europe
Splitboards: So können Snowboarder Touren gehen

München (dpa/tmn) – Das Tourengehen hat sich für viele Skifahrer zu einer echten Alternative zum Abfahren auf den präparierten Pisten entwickelt. Auf Skiern mit speziellen Bindungen und Fellen den Berg hoch – und dann hinab im Tiefschnee abseits der Piste. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken & Ärzte der Region
Marcel Kusch

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte von Annaberg bis Zwickau finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm