Werbung/Ads
Menü

Themen:

Muttermale im Blick behalten: Dermatologen empfehlen, zur Hautkrebsvorsorge den gesamten Körper auf Veränderungen zu untersuchen. Dabei hilft die ABCDE-Regel.

Foto: Jens_Schierenbeck

Welche Leberflecken sich besser ein Arzt anschaut

Um die Entstehung von Hautkrebs zu verhindern, sollte man mit auffälligen Leberflecken rechtzeitig zum Hautarzt gehen. Doch woran erkennen Patienten, ob ein Muttermal verdächtig ist? Die ABCDE-Regel hilft.

erschienen am 13.06.2018

Baierbrunn (dpa/tmn) - Leberflecken sind nichts Ungewöhnliches. Manche zeigt man allerdings besser einem Hautarzt. Denn nur wenn Veränderungen rechtzeitig erkannt werden, lässt sich bestenfalls die Entstehung von Hautkrebs noch verhindern.

Im Zweifel gilt: Lieber einmal zu viel zum Arzt gehen als zu lange abwarten. Welche Flecken verdächtig sind, erklärt die «Apotheken Umschau» (Ausgabe A6/2018) mithilfe der ABCDE-Regel:

- Asymmetrie: Pigmentflecken, die nicht rund oder oval sind

- Begrenzung: Flecken, deren Ränder verwaschen, gezackt oder unscharf aussehen

- Colorierung: Flecken mit unterschiedlichen Färbungen

- Durchmesser: Flecken mit mehr als fünf Millimetern Durchmesser an der breitesten Stelle

- Entwicklung: Flecken, die sich verändern, zum Beispiel schnell wachsen

 
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 31.01.2016
Eberhard Mädler
Ski-Fasching in Carlsfeld

Der Ski-Fasching in Carlsfeld hat auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Menschen angelockt, die in ihren kreativen Kostümen die Piste runter jagten. ... Galerie anschauen

 
  • 19.12.2014
Simon Vollmeyer
Schmaus ohne Gans: Veganes Weihnachtsmenü für Feinschmecker

Berlin (dpa/tmn) - Vegetarische und vegane Ernährung findet immer mehr Zuspruch. Dabei geht es nicht nur um Tierschutz und Gesundheit. Die vegane Gourmetküche hat einiges zu bieten. Etwa Gerichte mit viel Geschmack und Raffinesse - auch zu den Festtagen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 28.10.2014
Hendrik Schmidt/dpa
Chiles Präsidentin erhält Ehrendoktorwürde der TU Freiberg

Chiles Staatspräsidentin Michelle Bachelet hat am Dienstag die Ehrendoktorwürde der TU Bergakademie im sächsischen Freiberg erhalten. ... Galerie anschauen

 
  • 04.08.2014
Eberhard Mädler
Neuer Kalk für Wälder im Vogtland und Erzgebirge

„Medizin aus der Luft“ erhalten derzeit viele Wälder im Erzgebirge und im Vogtland. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken & Ärzte der Region
Marcel Kusch

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte von Annaberg bis Zwickau finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Body Mass Index
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm