Werbung/Ads
Menü

Themen:

 
Jens_Schierenbeck
Geschlechterklischees schrecken weibliche Fachkräfte ab 

Bedienen Firmen in ihrer Außendarstellung Geschlechterklischees, kann das qualifizierte Frauen von einer Bewerbung abhalten. Doch was stufen weibliche Fachkräfte als frauen- und familienfreundlich ein? Die Details sind entscheidend. weiterlesen

 
  
Die stressige Arbeit in der Fluggastkontrolle 
Christin Klose

Sie sollen für maximale Sicherheit sorgen, stehen dabei aber massiv unter Zeit- und Kostendruck: Viele Beschäftigte in der Fluggastkontrolle klagen über schlechte Arbeitsbedingungen. Zwei Gründe dafür: die Dienstpläne - und die Passagiere. weiterlesen

 
  
Xing stellt Werkzeug zur effizienten Mitarbeiter-Suche vor 
Georg Wendt

Der «Talentpool Manager» von Xing hilft dabei, Profile potenzieller Kandidaten in einem Ordner zusammenzustellen. Gleichzeitig ermittelt das Programm die Wechselbereitschaft der potenziellen neuen Mitarbeiter. weiterlesen

 
 
  
Viele Wissensarbeiter halten sich für fast unersetzlich 
Rolf Vennenbernd

Diagnosen, Analysen, Zukunftskonzepte - wer solche Aufgaben übernimmt, benötigt einige akademische Kompetenzen. Das könnte der Grund sein, dass sich viele solcher Wissensarbeiter für unersetzlich halten. Zahlen dazu liefert nun eine Gemeinschaftsstudie. weiterlesen

 
  
Geistig voll da: Sieben Tipps für mehr Konzentration im Job 
Christin Klose

Eigentlich muss das Projekt heute fertig werden. Und eigentlich ist das auch kein Problem – wenn man mal konzentriert durcharbeiten könnte. Das ist manchmal nicht so einfach. Doch mit ein paar Tipps von Experten klappt es sicher besser. weiterlesen

 
 
  
Wissenschaftler zögern bei Unternehmensgründung 
Wolfram Kastl

Trotz vielfältiger Gründungsideen wagen nur wenige Wissenschaftler den Schritt in die Selbstständigkeit. Dies belegt eine aktuelle Studie des Instituts für Mittelstandsforschung. weiterlesen

 
  
So funktioniert die Wiedereingliederung nach Krankheit 
Patrick Pleul

Neue Zahlen zeigen: Psychisch erkrankte Arbeitnehmer haben besonders viele Fehltage. Die Rückkehr an den Arbeitsplatz ist für Betroffene meist eine große Herausforderung. Eine Wiedereingliederung kann helfen. weiterlesen

 
 
  
Kaufmann für E-Commerce: Ausbildung startet im August 2018 
Laurin Schmid

Neuer Ausbildungsberuf: Ab dem kommenden Jahr startet der erste Jahrgang, der eine Lehre zum Kaufmann im E-Commerce beginnt. Zentrale Inhalte werden unter anderem das Einrichten von Online-Shops und Kundenkommunikation sein. weiterlesen

 
  
Weg von der Hierarchie: Neue Arbeitsweisen sind in Mode 
Mike Henning

Flache Hierarchien, viel Eigenverantwortung: Über agile Projektmanagement-Methoden wie Scrum oder Design Thinking wird derzeit in Unternehmen gern und viel gesprochen. Sind das nur Modebegriffe oder ändert sich tatsächlich etwas? weiterlesen

 
 
  
Familienfreundlichkeit im Job: Eine Frage der Perspektive 
Rolf Vennenbernd

Unternehmen halten sich für familienfreundlicher als es die Mitarbeiter empfinden. Eine Befragung von Unternehmen und Mitarbeitern zeigt, dass bei diesem Thema eine große Diskrepanz herrscht. weiterlesen

 
  
Persönliche Gespräche sind im Job beliebter als Chats 
Jan-Philipp Strobel

Verabredungen per Chat, Terminabsprachen per Online-Kalender und alles andere per E-Mail: In vielen Büros müssen Arbeitnehmer nicht mehr miteinander sprechen. Viele tun es aber doch - auch deshalb, weil sie E-Mails selbst als Nervensägen erleben. weiterlesen

 
 
  
Wie Frauen Kind und Klinik unter einen Hut bekommen1
Monique Wüstenhagen

In deutschen Kliniken sitzen immer noch 90 Prozent Männer in Führungspositionen. Das hat auch mit den Strukturen zu tun, die alles andere als familienfreundlich sind. Unmöglich ist die Karriere im Krankenhaus trotzdem nicht. weiterlesen

 
  
Beruf: Blogger  
Marcus Sonntag

Die Dresdnerin Luise Morgeneyer ist in sozialen Medien ein Star - und verdient damit sogar ihren Lebensunterhalt. weiterlesen

 
 
  
Zertifikate für Englisch: Preisvergleich lohnt sich 
Wolfram Kastl

Schule, Studium oder Beruf - ist ein offizieller Nachweis der Englischkenntnisse gefordert, sollte zwischen den verschiedenen Anbietern gut verglichen werden. Preise, Geltungsdauer und Geltungsbereich der Zertifikate variieren oft stark. weiterlesen

 
  
Aktuelle Studie: Smartphone-Sucht senkt die Produktivität 
Sebastian Gollnow

Liegt das Smartphone auf dem Schreibtisch, ist die nächste Ablenkung immer nur einen Handgriff weit entfernt. Experten warnen: Unter Umständen kann das ein richtiges Problem werden. Dagegen hilft nur die Methode «Aus den Augen, aus dem Sinn». weiterlesen

 
 
  
Frauen in MINT-Berufen: Geschlechterklischees als Bremse 
Friso Gentsch

«Informatik ist doch nichts für Mädchen.» Das ist natürlich Unfug - und doch sind solche Sätze immer wieder zu hören. Mit Blick auf den Fachkräftemangel sind diese Klischees nicht nur nervig, sondern ein echtes Problem. Besserung ist aber zum Glück in Sicht. weiterlesen

 
  
Wann der Chef die Überstunden bezahlen muss 
Franziska Gabbert

Viele Berufstätige kennen das: Man muss wegen eines neuen Projekts länger im Büro bleiben. Oder man lässt die Pause sausen, weil zu viel zu tun ist. In Deutschland fallen viele Überstunden an. Alles müssen sich Arbeitnehmer aber nicht gefallen lassen. weiterlesen

 
 
  
Fast jede zweite Neueinstellung ist befristet 
Karolin Krämer

Ein befristeter Job ist oft besser als gar keiner - und kann auch den Weg zu einer unbefristeten Anstellung bereiten. Der Anteil an Befristungen ist hoch, lag aber auch schon einmal höher. weiterlesen

 
  
Click- und Crowdworker haben viel Konkurrenz 
Jens Kalaene

Die Dienste sogenannter Crowd- und Clickworker sind immer öfter gefragt. Sie arbeiten von zu Hause aus und können ihre Zeit selber einteilen. Allerdings gibt es auch viele Nachteile. weiterlesen

 
 
  
Erfolg steht für Junge im Beruf nicht an erster Stelle 
Julian Stratenschulte

Lange waren die Berufsaussichten für junge Menschen in Deutschland nicht so gut wie heute. Eine Umfrage zeigt: Die jungen Erwachsenen wissen das. Doch sie finden den Einstieg nicht unbedingt leichter. weiterlesen

 
  
Private Kommunikation im Job: Was erlaubt ist und was nicht 
Klaus-Dietmar Gabbert

«Schatz, soll ich noch was vom Supermarkt mitbringen?» Nachrichten wie diese hat wohl fast jeder schon vom Arbeitsplatz aus geschickt. Erlaubt ist das nicht - sogar Abmahnungen sind dafür denkbar. Drückt der Chef beide Augen zu, kann das Verbot aber zur Erlaubnis werden. weiterlesen

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
Stellenangebote bei der Freien Presse
Jobs & Karriere bei
Freie Presse

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Hier finden die aktuellen Stellenangebote bei Freie Presse.
 

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm