Was wurde aus Tamara Bunke?

Im Jahr 1967 schloss sich die Deutsch-Argentinierin Tamara Bunke in Bolivien dem Revolutionär Ernesto "Che" Guevara an, der dort eine Gruppe von etwa 40 Guerillakämpfern führte. Was wurde aus ihr? (Annette Preuß aus Freiberg stellte dieses Frage.)

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Das könnte Sie auch interessieren