Vorne Kudam, hinten Ostsee...

.. scherzte einst Kurt Tucholsky über die Badewanne der Berliner. Für die Hauptstädter war Usedom schon im späten 19. Jahrhundert ein beliebtes Reiseziel. Jeder, der etwas auf sich hielt, reiste zur Sommerfrische nach Usedom. Die Berliner genossen an der Ostsee die frische Meeresluft - natürlich geschützt vor der Sonne, denn der blasse Teint war Mode.

Für viele Hauptstädter war es damals schon fast ein Muss, eine Villa auf Usedom zu besitzen. So entstand die berühmte Bäderarchitektur. Sind Sie schon mal durch den Berliner Stadtteil Grunewald spaziert? Dann werden Sie dort auch die Villen aus der Wilhelminischen Zeit bestaunt haben - echte Spiegelbilder der prunkvollen Sommerresidenzen prominenter Großstädter in den 3 Kaiserbädern und im Ostseebad Zinnowitz. Wen wundert es da, dass schon Heinrich Mann die "3 Kaiserbäder" liebevoll einen "Vorort Berlins" nannte?

 

Sonneninsel Usedom - für jeden die perfekte Bleibe

Kaiservillen - Urlaub wie zu Kaisers Zeiten: Das geht in den liebevoll restaurierten Bäderarchitekturvillen der Ostseebäder. Die frisch renovierten Bauten im barocker, klassizistischen, alpenländischen, skandinavischen oder italienischen Stil zeugen vom Geschmack ihrer Erbauer und umhüllen Urlauber noch heute mit dem Flair aus der Kaiserzeit

Hochklassige Appartements: Hochklassig luxuriös und heimelig zugleich: In den Appartements auf der Insel erleben vor allem Familien unvergessliche Urlaubstage. Egal in welchem Eckchen: Urlaub in den eigenen vier Wänden auf Zeit ist auf Usedom überall möglich.

Wellnesshotels: Raus aus den Federn! Vom kuscheligen Bett geht‘s in den Wellnesshotels der Insel direkt zum Cleopatrabad, zur Aromamassage und zum Aqua Fitness. Dem Alltag entfliehen, Pause machen - das gelingt am Besten in den Usedomer Wellnesshotels, die quer über die Insel verteilt sind.

Reetgedeckte Häuser: Die reetgedeckten Häuschen, die vor allem den Charme des Achterlandes prägen, sprechen Romantik pur. Hier kreisen die Seeadler über den hölzernen Fischkuttern, die übers Achterwasser schaukeln, während die Sonne vor der atemberaubenden Kulisse der unberührten Usedomer Natur untergeht.

Exklusive Unterkünfte mit Einmaligkeitswert: In den Ferienwohnungen auf der längsten Seebrücke Deutschlands sind Sie dem rauschenden Meer ganz nah. Lassen Sie sich von den ersten Sonnenstrahlen des Tages aus dem Bett kitzeln. Ein Gefühl der Schwerelosigkeit werden Sie in den "Floating Houses" im Herzen der Natur an der Krumminer Wiek erleben. Träumen unter Segeln, das geht auf der "Weißen Düne". Der 1909 erbaute Traditionssegelschoner bietet 20 Schlafplätze. Märchenhafter Wellnessurlaub in idyllischer Zweisamkeit ist Ihnen hingegen im Lotsenturm Kamin garantiert. Hier  können Sie gemeinsam mit Ihrer Begleitung im turmeigenen Whirlpool oder beim Frühstück im Bett mit Blick über das Stettiner Haff entspannen. Wenn Sie es etwas herrschaftlicher mögen, empfängt Sie das Wasserschloss Mellenthin mit rustikaler Gastfreundschaft, einem Wellnessbereich und einer hoteleigenen Brauerei und Kaffeerösterei.

Sterneferien im Hotel: Auf Usedom greifen Sie nach den Sternen. Erstklassige Qualität ist für die Usedomer Hotellerie ein Muss. Egal wie viele Sterne Ihr Hotel zählt - Sie erleben Urlaub auf höchstem Niveau. Wofür auch immer Sie sich entscheiden, auf Usedom werden Ihre Sterne-Ferien zum unvergesslichen Urlaubserlebnis, denn hier sind bester Service und Wohlfühlatmosphäre inklusive.

 

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.