Entschädigung bei Verspätung wegen Nachtflugverbot

Muss ein Flieger wegen des einsetzenden Nachtflugverbots umgeleitet werden, ist das ärgerlich. Man landet unter Umständen auf einem anderen Flughafen und die Reisezeit verlängert sich. Passagieren steht in dem Fall eine Entschädigung zu.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...