So vermeiden Sie Ärger ums Erbe

Von Testament bis Erbfolge: Anwalt und Notare antworten auf Leserfragen (Teil 2)

Wird der Nachlass nicht rechtzeitig geregelt, können Erben Probleme bekommen. Was zu tun ist, erklärten Frank Simon, Fachanwalt für Erbrecht aus Dresden, sowie die Notare Volker Heinze aus Glauchau und Alexander Schreiber aus Weißwasser bereits in Teil 1, der vergangenen Freitag in der "Freien Presse" erschienen ist. Gabriele Fleischer fasst in Teil 2 weitere wichtige Fragen zusammen.

Wir haben ein Grundstück und Geldvermögen. Brauche ich einen Erbschein für den Nachlass?

Ja. Es sei denn, durch öffentliches Testament oder Erbvertrag ist die Erbfolge eindeutig nachgewiesen. Den Erbschein stellt das Nachlassgericht auf Antrag des Erben vor Notar oder Nachlassgericht aus. Die Kosten sind vermögensabhängig.

Mein Mann hat zwei Kinder aus erster Ehe, die nur ihren Pflichtteil erhalten sollen. Wir haben uns im Testament gegenseitig als Erben eingesetzt. Würde das auf meinen Namen laufende Tagesgeldkonto in die Erbmasse und so in den Pflichtteil einfließen?

Grundsätzlich nicht. Es sei denn, das Vermögen ist aus dem Guthaben Ihres Mannes angespart worden.

Mein Sohn möchte nicht von mir erben. Genügt eine schriftliche Aufforderung, dies in einem Testament festzulegen, oder steht ihm sein Pflichtteil zu?

Sie müssen mit Ihrem Sohn einen Erbverzichtsvertrag abschließen. Dieser muss notariell beurkundet werden. Sollte sich dieser Verzicht nicht auch auf die Enkelkinder erstrecken, erben nur die Enkelkinder.

Meine Schwester und ich haben vom verstorbenen Vater je zur Hälfte geerbt. Meine Schwester blockiert nun die Aufteilung des Geldes und die Auszahlung.

Wenn Sie sich nicht einigen, kann es nur gerichtlich geklärt werden.

Wir sind eine Erbengemeinschaft aus drei Personen. Ich habe bisher alle Verfahrenskosten allein getragen. Was kann ich von den Miterben verlangen?

Für die Verfahrenskosten müssen alle Miterben im Verhältnis ihrer Erbanteile aufkommen. Für die aufgewandten Kosten können Sie anteilige Erstattung verlangen.

Meine Mutter hat neben mir drei weitere Kinder. Diese haben einen anderen Vater. Ich wurde als Minderjährige von einem Ehepaar adoptiert. Eigene Kinder habe ich nicht. Sind die drei weiteren Kinder meiner Mutter nach mir erbberechtigt?

Nein, durch die Adoption verlöschen Verwandtschaftsverhältnisse.

Ich bin 90 Jahre und schreibbehindert. Kann ich da ein Testament errichten?

Ein privatschriftliches Testament muss vom Erblasser eigenhändig geschrieben sein. Wird das Testament notariell aufgestellt, ist Maschinenschrift zulässig. Wenn der Erblasser auch seine Unterschrift nicht mehr vor dem Notar leisten kann, kann diese durch Schreibzeugen ersetzt werden. Voraussetzung ist die volle Geschäftsfähigkeit des Erblassers.

Ich bin verheiratet und habe eine Tochter aus erster Beziehung. Meine Frau ist vermögend und will vermeiden, dass meine Tochter irgendwie von ihrem Nachlass profitiert. Sie möchte aber mich versorgen, sollte sie zuerst versterben. Lässt sich das testamentarisch regeln?

Ihre Frau kann testamentarisch verfügen, dass Sie zu ihrem Vorerben eingesetzt werden und als Nacherben ihre Kinder oder eine Person aus ihrer Familie. In diesem Fall profitiert Ihre Tochter nicht vom Nachlass Ihrer Ehefrau.

Meine Eltern haben meinen beiden Geschwistern den Pflichtteil ausgezahlt und schriftlich festgehalten, dass sie keine Anforderungen an den Hauserben stellen können. Haben die Geschwister nach zehn Jahren erneut Anspruch auf den Pflichtteil?

Ihre Annahme, dass Sie Ihre Eltern beerben werden, setzt voraus, dass Ihre Eltern dies wirksam verfasst haben. Sollte die mit Ihren Geschwistern geschlossene Vereinbarung nicht in notarieller Form vorliegen, ist sie ungültig. Wurde die Form beachtet, lebt der Pflichtteil nach zehn Jahren nicht wieder auf.

Unsere Tochter ist verheiratet und hat zwei volljährige Kinder. Wer erbt, wenn die Tochter vor uns verstirbt?

In diesem Fall erben Ihre Enkel, also die beiden Kinder der Tochter.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...