Werbung/Ads
Menü

Die neusten Nachrichten aus der Region jederzeit abrufbar

Die 16 neusten Einträge


20.06. Umfrage: CSU käme bundesweit auf 18 Prozent Berlin (dpa) - Der Asylstreit schwächt einer aktuellen Umfrage zufolge die Union. Im INSA-Meinungstrend für die «Bild»-Zeitung (Dienstag) büßen CDU und CSU zwei Prozentpunkte ein und kommen nur noch auf ...


20.06. Trauriger Rekord: Nie gab es weltweit so viele Flüchtlinge Genf (dpa) - Die Zahl der Flüchtlinge weltweit ist auf einem neuen Rekordstand. Kriege und Konflikte ließen die Zahl der Flüchtlinge im Jahr 2017 auf 68,5 Millionen steigen, berichtete das UN-Flüchtlingshilfswerk ...


20.06. Merkel und Macron verbünden sich für eine EU- und Asylreform Meseberg/Berlin (dpa) - Im koalitionsinternen Streit um die Asylpolitik bekommt Kanzlerin Angela Merkel (CDU) Rückendeckung von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron.Sein Land sei bereit, in Frankreich ...


19.06. Macron sagt Merkel Unterstützung im Asylstreit zu Meseberg (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat Kanzlerin Angela Merkel angesichts des Asylstreits mit der CSU Unterstützung für eine europäische Lösung zugesagt.Deutschland und Frankreich ...


18.06. Trump rechtfertigt Ausländerpolitik mit Verweis auf Berlin Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die Regierungskrise in Deutschland zur Rechtfertigung seiner in den USA höchst umstrittenen Migrationspolitik herangezogen.«Die Menschen in Deutschland ...


18.06. Merkeldämmerung Es gibt nur ein Entweder-oder, eine Entscheidung für Angela Merkel oder für Horst Seehofer. Ein sauberer Kompromiss ist an diesem Montagnachmittag nicht möglich, zumindest was die Technik anbelangt. Denn ...


18.06. Merkel bekommt zwei Wochen Gnadenfrist im Asylstreit Berlin/München (dpa) - In der am Streit um die Asylpolitik entbrannten Regierungskrise hat die CSU Kanzlerin Angela Merkel (CDU) eine Frist von zwei Wochen zugebilligt.Merkel bekräftigte, sie setze auf ...


18.06. Asylstreit: Nur eine Atempause Die Hoffnung auf einen gemeinsamen Weg aller 28 EU-Mitgliedsstaaten scheint gering. Zu zersplittert agieren die Länder schon heute. Das belegen ein Blick auf die heutige Praxis und die Zahlen des Europäischen ...


17.06. Schicksalstag für den Friedensprozess in Kolumbien Bogotá (dpa) - Die Kolumbianer haben einen neuen Präsidenten gewählt. Bei der Abstimmung am Sonntag ging es auch um die Zukunft des historischen Friedensabkommens mit der linken Guerillabewegung Farc.«Die ...


17.06. Engste CDU-Spitze kommt zu Asyl-Krisentreffen nach Berlin Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat einen Teil der engsten CDU-Führungsspitze nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur für den späten Sonntagnachmittag zu einer Krisenrunde nach Berlin ...


17.06. 54 Tote bei IS-Anschlägen auf Friedenstreffen in Afghanistan Kabul (dpa) - Die erste landesweite Feuerpause in Afghanistan seit mehr als 15 Jahren hat auch am dritten und letzten Tag weitgehend gehalten. Sie wurde von Millionen Afghanen begeistert gefeiert. Dabei ...


17.06. Griechenland und Mazedonien legen Namensstreit bei Athen (dpa) - Griechenland und Mazedonien haben am Sonntag eine Vereinbarung zur Beilegung des seit gut einem Vierteljahrhundert andauernden Streits um den Namen Mazedonien unterzeichnet. Danach soll ...


16.06. Merkel beharrt auf europäischer Lösung in der Asylpolitik Berlin (dpa) - Im hitzigen Unionsstreit um die Asylpolitik lässt Kanzlerin Angela Merkel (CDU) kein Abweichen von ihrer Position und damit Zugehen auf die CSU erkennen.In ihrer wöchentlichen Videobotschaft ...


16.06. BND soll Österreich bespitzelt haben Wien (dpa) - Die österreichische Staats- und Regierungsspitze verlangt von Deutschland umfassende Aufklärung zu den Enthüllungen, dass der Bundesnachrichtendienst (BND) über viele Jahre systematisch in ...


16.06. Einigung über Eurozonenreform in Reichweite Hamburg (dpa) - Deutschland und Frankreich sind nach Einschätzung des französischen Finanzministers Bruno Le Maire nah an einer Einigung zur Reform der Eurozone.Eine Vereinbarung beim deutsch-französischen ...


16.06. Italien weist weitere Rettungsschiffe mit Migranten ab Rom/Valencia (dpa) - Die neue italienische Regierung will nicht länger gestatten, dass Flüchtlingsorganisationen im Mittelmeer aufgenommene Migranten routinemäßig nach Italien bringen.Die guten Zeiten ...



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm