200 Dude's und Leinwand für Kinder in Filmnächte-Saison 2018

Dresden (dpa/sn) - Deutschlands größtes Sommerkino-Festival plant eine besondere Reverenz an Schauspieler Jeff «The Dude» Bridges. Zum filmischen Auftakt mit dem Kultstreifen «The Big Lebowski» am 28. Juni soll ein Bild mit mehr als 200 Dude's den vom Hauptdarsteller aufgenommenen Gruß erwidern - und zugleich einen neuen Weltrekord aufstellen, wie die Organisatoren am Donnerstag bei der Vorstellung des Programms 2018 mitteilten. Die Fangemeinde ist danach aufgerufen, analog in Bademantel, Schlappen und Bart zu erscheinen.

Eröffnet werden die Dresdner Filmnächte am Elbufer am Vorabend mit einem Konzert der US-Rocker Queens of the Stone Age. Auf der Leinwand vor der berühmten Barockkulisse der Altstadt sollen bis 26. August mehr als 70 Filme laufen sowie Konzerte und Partys stattfinden. Zur Deutschlandpremiere seines neuen Films «Mein Name ist Somebody» am 20. August wird Terence Hill erwartet. Für das nachmittägliche Familienprogramm gibt es erstmals eine kleinere LED-Leinwand.

Auf der Filmnächte-Bühne sind Carlos Santana sowie die Bands a-ha, Kraftclub und Scooter angekündigt, neben der «Kaisermania»: die vier Auftritte von Schlagersänger Roland Kaiser mit je 12 000 Plätzen sind seit Monaten ausverkauft. 2017 kamen insgesamt mehr als 213 000 Gäste zu dem Open Air-Spektakel.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...