Werbung/Ads
Menü
Schüler in Schule für Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung.

Foto: Jens Büttner

Deutlich mehr Geld für soziale Leistungen in Sachsen

erschienen am 14.09.2017

Kamenz (dpa/sn) - Die Auszahlungen für soziale Leistungen sind in Sachsen deutlich gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Kamenz zahlten die Träger - also die Kreisfreien Städte, Landkreise und der Kommunale Sozialverband - im vergangenen Jahr 782 Millionen Euro aus. Das waren 36 Millionen Euro mehr als im Jahr 2015, wie die Behörde am Donnerstag mitteilte. Im Durchschnitt seien damit im Jahr 2016 Sozialhilfeleistungen in Höhe von 191 Euro je Einwohner aufgewendet worden, im Jahr davor waren es 184 Euro.

Fast zwei Drittel des Geldes - 487 Millionen Euro - entfielen auf Eingliederungshilfen für Behinderte. Im Vergleich zum Vorjahr ist das eine Steigerung um 32 Millionen Euro. Diese Leistungen umfassen Maßnahmen für die medizinische, pädagogische, berufliche und soziale Rehabilitation für Menschen mit körperlicher, geistiger und seelischer Behinderung.

Dagegen verringerten sich die Auszahlungen für die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung um 4 Millionen Euro auf 153 Millionen Euro, wie die Behörde weiter mitteilte.

In der Statistik sind nach Angaben der Statistiker die Ausgaben für Hartz IV nicht enthalten. Die Behörde konnte auch noch keine Angaben dazu machen, wie viele Menschen in Sachsen Sozialleistungen erhielten. Diese Statistik werde derzeit noch erstellt, hieß es.

 
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 13.11.2017
Sebastian Kahnert/dpa
Bundespräsident Steinmeier besucht Oberwiesenthal

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD) ist am Montagmittag auf dem Fichtelberg eingetroffen. Sachsen ist die neunte Station seiner Antrittsbesuche in den 16 Bundesländern. ... Galerie anschauen

 
  • 10.11.2017
Andreas Seidel
DHL weiht neue Zustellbasis in Chemnitz ein

Die Deutsche Post DHL Group nimmt am Freitag eine mechanisierte Zustellbasis für die Paketzustellung in Chemnitz in Betrieb. ... Galerie anschauen

 
  • 06.11.2017
Pawel Sosnowski
Wie werde ich Klavierbauer/in?

Seifhennersdorf (dpa/tmn) – In der Familie Kiechle spielt jeder ein Instrument. Bei der 19-jährigen Paula ist es das Klavier. Musik hatte sie als Abiturfach, inzwischen absolviert sie bei der Firma C. Bechstein eine Ausbildung zur Klavierbauerin. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 04.11.2017
Peggy Fritzsche
Gewählt: Miss und Mister Sachsen 2018

Natassja Bittner und Edison Hoti sind neue Miss beziehungsweise neuer Mister Sachsen. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Was ist ein Broiker?
Onkel Max
Tomicek

Hallo, Onkel Max, was ein Broiler ist, weiß ich mittlerweile. Aber was ist ein Broiker? Ich zitiere aus dem DDR-Lehrbuch Biologie für Klasse 10 von 1971, Verlag Volk und Wissen, Seite 142: "Züchtungsziele bei Tieren ... Diese Tiere müssen ... sich gegenüber dem vorhandenen Tierbestand durch höhere Leistungen auszeichnen, beispielsweise ... Schnellwüchsigkeit (z. B. Broiler, Broiker), ..." Also: Was ist ein Broiker? (Diese Frage hat Thomas Neumann aus Waldkirchen gestellt.)

Antwort lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm