Durchsuchungen: Polizei findet Drogen und mutmaßliches Diebesgut

Chemnitz / Oelsnitz, E. Die Polizei hat bei Durchsuchungen am Mittwoch in Chemnitz und im Erzgebirge Drogen und mutmaßliches Diebesgut beschlagnahmt. Im Rahmen von Ermittlungen gegen einen 37-Jährigen waren nach Polizeiangaben zwei Objekte in Oelsnitz sowie ein weiteres an der Frankenberger Straße in Chemnitz durchsucht worden. 

Dabei fanden die Beamten nach eigenen Angaben unter anderem 260 Gramm Haschisch, 220 Gramm Marihuana sowie über 50 Gramm Opiate und vier Gramm Crystal. Außerdem befanden sich in den durchsuchten Räumen hochwertige Markenwerkzeuge sowie 20 Fahrräder, laut Polizei offenbar Diebesgut. Drei der Räder waren zur Fahndung ausgeschrieben, die Herkunft der restlichen Werkzeuge und Fahrräder wird derzeit ermittelt. 

Der 37-Jährige Deutsche wurde während des Einsatzes festgenommen und einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Anschließend kam er in eine Justizvollzugsanstalt. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...