Werbung/Ads
Menü
Der Sächsische Landtag.

Foto: Matthias Hiekel

Landtag berät über Schulangebote und Gefängnispersonal

erschienen am 15.11.2017

Dresden (dpa/sn) - Der sächsische Landtag befasst sich heute in seiner Aktuellen Stunde mit Ganztagsangeboten an Schulen und der Personalsituation in den Gefängnissen. Das Schulthema kam auf Antrag der CDU/SPD-Koalition auf die Tagesordnung. Die andere Debatte mit dem Titel «Hinter Gittern? Drohenden Kollaps in den Justizvollzugsanstalten abwenden» war von den Linken beantragt worden. Ihre Kritik entzündet sich vor allem an der überbelegten Haftanstalt Chemnitz. Insgesamt waren im ersten Halbjahr 2017 im Justizvollzug mehr als 75 000 Über- und Mehrarbeitsstunden aufgelaufen. Zu Beginn der Landtagssitzung soll der neue Kultusminister Frank Haubitz vereidigt werden.

 
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 23.01.2018
Jens Uhlig
Polizeieinsatz in Crottendorf

Wegen eines per Haftbefehl Gesuchten hat es am Dienstag in Crottendorf einen Polizeieinsatz gegeben. ... Galerie anschauen

 
  • 19.01.2018
David Rötzschke
Abgehobene Dächer, belockierte Straßen: Aufräumen nach "Friederike"

In Sachsen hat Orkantief "Friederike" zahlreiche Schäden hinterlassen. Bäume kippten um, Dächer wurden abgedeckt und zahlreiche Haushalte saßen im Dunkeln. ... Galerie anschauen

 
  • 12.01.2018
Maurizio Gambarini
Union und SPD nehmen Kurs auf große Koalition

Berlin (dpa) - Die Spitzen von Union und SPD streben nach langem Ringen eine neue große Koalition an - trotz massiver Bedenken in den Reihen der Sozialdemokraten. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 11.01.2018
Kay Nietfeld
Sondierungs-Endspurt: Zähes Ringen um Finanzen und Migration

Berlin (dpa) - Zähes Ringen bis zum Schluss: Bei den Sondierungen zwischen Union und SPD um eine neue Regierung haben sich die Finanz- und die Flüchtlingspolitik als die größten Knackpunkte erwiesen. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm