Werbung/Ads
Menü

Mann schmuggelt 120 Gramm Crystal Meth in Brillenetui

erschienen am 07.12.2017

Erfurt/Breitenbrunn (dpa) - Ein Thüringer hat im sächsischen Breitenbrunn (Erzgebirgskreis) versucht, Drogen in seinem Brillenetui zu schmuggeln. Zöllner erwischten den Mann am Dienstagnachmittag mit 120 Gramm Crystal Meth, wie das Hauptzollamt Erfurt am Donnerstag mitteilte. Zuvor hatte der 31-Jährige zu Fuß die Grenze zwischen Tschechien nach Deutschland überquert. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Chemnitz erließ das zuständige Amtsgericht am Mittwoch Haftbefehl gegen den Mann. Gegen ihn wird wegen des Verdachts der ungenehmigten Einfuhr von Betäubungsmitteln ermittelt.

 
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 11.02.2018
Andrew Medichini
Trotz Jagdrennens: Peiffer spendiert nach Gold-Coup Bier

Pyeongchang (dpa) - Nach seinem Sensations-Gold spendierte Arnd Peiffer eine Runde Bier - obwohl 24 Stunden später im Jagdrennen die nächste Medaillen-Chance auf die deutschen Biathleten wartet. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 09.02.2018
Michael Kappeler
Olympia 2018: Bilder des Tages

Dreifach-TriumphGold, Silber und Bronze: Den deutschen Kombinierern gelingt der Dreifach-Triumph in Pyeongchang. Foto: Daniel Karmann20.02.2018 (dpa) ... Galerie anschauen

 
  • 09.02.2018
Wissam Nassar
Bilder des Tages (09.02.2018)

Viecher und Bestien, Hundeschau, Winterwetter in Chicago, Check-up, Eröffnungsfeier, Staatsmänner unter sich, Eiskunst ... ... Galerie anschauen

 
  • 23.01.2018
Jens Uhlig
Polizeieinsatz in Crottendorf

Wegen eines per Haftbefehl Gesuchten hat es am Dienstag in Crottendorf einen Polizeieinsatz gegeben. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm