Piwarz erklärt im Landtag Maßnahmenpaket gegen Lehrermangel

Dresden (dpa/sn) - Sachsens Kultusminister Christian Piwarz (CDU) gibt am heutigen Mittwoch (10.00) im Landtag eine Regierungserklärung zur Bildungspolitik ab. Im Kern wird es dabei um die Bemühungen des Freistaates gehen, den Mangel an Lehrern in den Griff zu bekommen. Ende vergangener Woche hatte die Regierung dazu bereits ein Maßnahmepaket vorgestellt. Demnach können Pädagogen bis zum Alter von 42 Jahren Beamte werden. Kritiker sehen darin eine Ungerechtigkeit gegenüber älteren Kollegen, die das Bildungssystem nach der Wende aufbauten. Die nach Piwarz' Erklärung vorgesehene Aussprache dürfte von der Opposition deshalb für eine Generalabrechnung genutzt werden.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...