Werbung/Ads
Menü
Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Sachsens AfD berät über Ordnungsmaßnahmen gegen Dresdner Richter Maier

Sachsens AfD-Spitze prüft Ordnungsmaßnahmen gegen den Dresdner Richter Jens Maier. Der AfD-Kandidat zur Bundestagswahl, der Mitte Januar als Vorredner des Thüringer AfD-Chefs Björn Höcke aufgetreten war ...

erschienen am 10.02.2017

1

Lesen Sie auch

Kommentare
1
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 10.02.2017
    13:16 Uhr

    Blackadder: Oh, Frau Petry bekommt wohl kalte Füße, dass bei einer eventuellen Neuvergebung der Listenplätze der Höcke-Spetzi Maier an ihr vorbeiziehen könnte?

    2 2
     
Bildergalerien
  • 20.11.2017
Michael Kappeler
Merkel will im Fall einer Neuwahl wieder antreten

Berlin (dpa) - Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen sieht Bundeskanzlerin Angela Merkel keinen Anlass für einen Rückzug. Falls es zu Neuwahlen kommen sollte, sei sie bereit, ihre Partei erneut in den Wahlkampf zu führen, sagte die CDU-Vorsitzende am Montagabend in einem ARD-«Brennpunkt». zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 14.11.2017
Yui Mok
Bilder des Tages (14.11.2017)

Gestrandet, Geadelt, Formvollendeter Abflug, Tunnelblick, Schneekristalle, Auf Augenhöhe, Zum Schutz ... ... Galerie anschauen

 
  • 07.11.2017
Kyodo
Auch Syrien will Klimavertrag akzeptieren

Bonn (dpa) - Als letztes UN-Land will nun auch Syrien dem Pariser Klimaabkommen beitreten - damit wären die USA als einziger Vertragsgegner völlig isoliert. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 07.11.2017
Michael Kappeler
Grüne verzichten auf Enddatum 2030 für Verbrennungsmotor

Berlin (dpa) - Nach den schleppenden ersten Wochen drücken die Jamaika-Sondierer in der entscheidenden zweiten Verhandlungsrunde aufs Tempo. Bewegung in die teils festgefahrenen Gespräche brachten Kompromisssignale der Grünen beim Streitpunkt Klima und Energie. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm