Werbung/Ads
Menü
Birgit Keller.

Foto: Martin Schutt

Schnellere Zugverbindung zwischen Jena und Leipzig

erschienen am 13.02.2018

Jena (dpa) - Mit der Einführung des Fahrplans 2019 sollen künftig schnelle Regionalzüge zwischen Leipzig und Jena verkehren. Zudem werde mit dem Fahrplan die Anbindung des ländlichen Raumes insgesamt verbessert, wie Thüringens Verkehrsministerin Birgit Keller (Linke) am Dienstag in einer Mitteilung erklärte. Zwischen Jena und Leipzig sollen täglich acht schnelle RE-Züge verkehren, die für die Strecke den Angaben zufolge nur noch rund 65 Minuten brauchen. Auch die bisherigen Züge sollen weiter eingesetzt werden.

Die Nahverkehrsgesellschaften Thüringens (NVS) und Sachsen-Anhalts (NASA) stellen am Mittwoch in Halle ihre Entwürfe für den Fahrplan 2019 vor, der ab dem 9. Dezember 2018 gelten soll. Fahrgäste haben nach Angaben des Ministeriums vom 14. Februar bis zum 4. März die Gelegenheit, auf der Internetseite der NVS (www.nvsthueringen.de) in einem Formular ihre Anregungen zum Fahrplan einzubringen.

 
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 22.02.2018
Dmitri Lovetsky
Bilder des Tages (22.02.2018)

Auftritt, Goldjungs, Schloss im Eis, Zerstörung, Feuer frei, Wahl der Schönsten, Nadelwald im Frost ... ... Galerie anschauen

 
  • 19.02.2018
Jens-Ulrich Koch
Wie werde ich Physiklaborant/in?

Jena (dpa/tmn) - Christian Klose und die Physik - das war eine Jugendliebe. Schon zur Schulzeit hatte er ein eigenes Teleskop, und nicht nur das: «Ich habe auch viel mit elektrischen Schaltungen herumgespielt und gelötet», erzählt der 20-Jährige. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 23.01.2018
Jens Uhlig
Polizeieinsatz in Crottendorf

Wegen eines per Haftbefehl Gesuchten hat es am Dienstag in Crottendorf einen Polizeieinsatz gegeben. ... Galerie anschauen

 
  • 19.01.2018
David Rötzschke
Abgehobene Dächer, belockierte Straßen: Aufräumen nach "Friederike"

In Sachsen hat Orkantief "Friederike" zahlreiche Schäden hinterlassen. Bäume kippten um, Dächer wurden abgedeckt und zahlreiche Haushalte saßen im Dunkeln. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm