BBL: Bremerhaven hält Center Austin

Die Eisbären Bremerhaven aus der Basketball-Bundesliga setzen weiter auf Waverly Austin (25). Der Vertrag des US-Amerikaners mit deutschem Pass wurde um ein Jahr bis 2017 verlängert. Austin kam in der vergangenen Saison durchschnittlich auf 4,8 Punkte pro Spiel.

"Für Waverly Austin ist es nach der schwierigen Vorsaison eine Art Neustart. Man hat ihm angemerkt, dass er mit der Situation der Eisbären, aber auch mit seinem eigenen Spiel, nicht immer zufrieden war", sagte Trainer Sebastian Machowski: "Nun erhält Waverly die Chance, sich weiterzuentwickeln und zu steigern."

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...