Basketball: Stefan Wess weiterer Neuzugang bei den Niners

Chemnitz. Die Mannschaft von Basketball-Zweitligist BV Chemmnitz 99 für die Spielzeit 2016/17, die am 24. September beginnt, nimmt immer mehr Gestalt an. Als nächsten Neuzugang gaben die Niners Stefan Wess bekannt. Der 22-jährige Flügelspieler wechselt vom Farmteam des Bundesligisten Oldenburg nach Sachsen. Der 2,01 Meter große Korbjäger, der dem Kader der A2-Nationalmannschaft angehört, will an der TU Chemnitz auch sein Wirtschaftsinformatikstudium fortsetzen.

Nachdem die jungen Spieler Daniel Mixich, Jonas Richter und Martin Seiferth schon gültige Verträge für die nächste Saison haben, wurden mit Malte Ziegenhagen (kam aus Bayreuth) und Michael Fleischmann (Nürnberg) bereits Neuverpflichtungen bekanntgegeben. Darüber hinaus bleibt Virgil Matthews eine weitere Spielzeit bei den Niners. Mit der Ankündigung von Trainer Rodrigo Pastore, bei vorsichtiger Heranführung der Nachwuchsakteure, wie Tilman Buschbeck und Arne Wendler, eine Neuner-Rotation zu spielen, fehlen jetzt nur noch zwei ausländische Korbjäger im Kader. (jz)
 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...