FC Malaga entlässt Trainer Michel und holt Gonzalez

Der spanische Fußball-Erstligist FC Malaga hat sich von Trainer Michel (54) getrennt. Nach vier aufeinanderfolgenden Niederlagen ohne Torerfolg zogen die Verantwortlichen am Samstagvormittag die Reißleine. Als Nachfolger wurde am Samstagabend der frühere Profi Jose Gonzalez (51) präsentiert. Abstiegskandidat Malaga hatte am Freitagabend ein 0:1 (0:0) beim FC Getafe kassiert.

Michel, als spanischer Nationalspieler WM-Teilnehmer von 1990, hatte den Posten Anfang März übernommen. Der bislang letzte Sieg war dem Klub am 10. Dezember gelungen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...