FSV Zwickau empfängt VfB Stuttgart

Zwickau. Fußball-Drittligist FSV Zwickau hat nach Borussia Dortmund einen weiteren Bundesligisten zu Gast: Zwei Tage nach dem Auftritt des BVB kommt am 16. Mai (Anstoß 18.30 Uhr) der VfB Stuttgart ins Stadion nach Zwickau-Eckersbach. Die Partie, die in den Lizenzierungsunterlagen für diese Saison auf der Einnahmenseite geplant ist, kam mithilfe des gemeinsamen Ausrüsters (Puma) beider Vereine zustande.

Die Modalitäten des Ticketverkaufs will der FSV in den nächsten Tagen veröffentlichen. Bei dem Spiel wird es Eintrittspreise in drei Kategorien (10, 17, 20 Euro) auf Drittliganiveau geben. Zudem werden bei der Partie der scheidende Trainer Torsten Ziegner sowie die Spieler, die den Verein verlassen, offiziell verabschiedet. (tp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...