Garmisch-Partenkirchen will alpine Ski-WM 2025

Der Marktgemeinderat von Garmisch-Partenkirchen hat am Mittwoch einer Bewerbung für die alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2025 zugestimmt. Als nächstes stehen Gespräche mit dem Deutschen Skiverband (DSV) an. Bis zum 1. Mai 2019 muss eine Kandidatur beim Weltverband FIS eingereicht werden. Es wäre das dritte Mal nach 1968 und 2011, dass die Titelkämpfe im Werdenfelser Land stattfinden würden.

Saalbach-Hinterglemm und Crans-Montana stehen bisher als Bewerber fest. Auch in Norwegen gibt es wohl Kandidaten. Die Entscheidung über den WM-Ausrichter in sieben Jahren fällt auf dem 52. FIS-Kongress vom 24. bis 30. Mai 2020 in Marrakesch/Marokko.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...