Gündogan: «Beleidigen lassen will ich mich auch nicht»

Am Medientag der Nationalmannschaft in Eppan nehmen Mesut Özil und Ilkay Gündogan im Gegensatz zu den anderen 21 Akteuren nicht teil. Gündogan spricht aber im Einzelinterview über die anhaltende Kritik an dem Treffen mit dem Präsidenten der Türkei und seine WM-Ziele.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...